von: mediamag.at-Redaktion

CES 2021: Neuheiten von Samsung

„Better Normal for All“ lautet das Motto

Die Onlinepräsentation von Sebastian Seung, Präsident und Head of Samsung Research, anlässlich der CES 2021 bot einen bunten Querschnitt in die neue Welt der personalisierten AI-Innovationen vom Staubsaugerroboter über den Fernseher bis zur flexiblen Küche.

„Better Normal for All“ ist Samsungs Motto für alle CES 2021-Neuheiten.
Foto: Samsung

Der größeren Bedeutung unseres Zuhauses und der neuen Realität widmete Sebastian Seung, Präsident und Head of Samsung Research, seine Eröffnungsworte anlässlich der virtuellen CES 2021-Präsentation der Produktneuheiten von Samsung. Sämtliche AI-Innovationen sind auf Personalisierung und Technologie, die rund um den Menschen gebaut wird, ausgerichtet.

Gezeigt wurden u. a. „Samsung Bespoke 4-Door Flex“ (eine flexible Küchenkollektion mit neuem Getränkemanagement), ein 110-Zoll-MicroLED-TV und der Staubsaugerroboter „JetBot 90 AI+“. Auch Samsungs Nachhaltigkeitsstrategien des Unternehmens sowie die Erweiterung der Öko-Verpackungen und „Galaxy Upcycling at Home“-Möglichkeiten waren wichtige Themen.

Neue Küchenwelt von Samsung

Die Paneele des neuen viertürigen Kühlschranks „Samsung Bespoke 4-Door-Flex“ sind austauschbar und im Inneren warten ein neues Getränke-Center, „Flex Zone“ und „Flex Crisper“ mit intelligenter Temperaturregulierung.

Spannend sind auch die neuen Services von „SmartThings Cooking“, die das Kochen und Einkaufen erleichtern sollen. Speisenvorschläge oder Wochenmenüpläne sowie daraus resultierende, automatisch erstellte Einkaufslisten sind Beispiele, was bereits möglich ist. Live-Kochkurse und personalisierte Rezepte sind weitere Annehmlichkeiten, die helfen können, Fehler in der Speisenzubereitung zu vermeiden.

CES-Neuheit 2021: „Samsung Bespoke 4-Door-Flex“ ist ein innovativer Kühlschrank.
Foto: Samsung

Fernsehzukunft heute: 110-Zoll-MicroLED-TV

Das 110 Zoll große Modell von Samsung mit selbstleuchtenden LEDs im Mikrometer-Format gibt extreme Helligkeit und tiefe Schwarzwerte wieder. Der 4K-HDR-Fernseher mit Micro-AI-Prozessor kann in vier Screens („4Vue“) gleichzeitig aufgeteilt werden. Das Gerät soll noch im ersten Quartal 2021 erhältlich sein.

Die Erweiterung des TV-Lineups zeigt mit dem 4K-QLED-Outdoor-Fernseher „The Terrace“ einmal mehr die Stärke von Samsung im Fernsehsegment.

Ein kurzer Exkurs der Präsentation entführte in die Welt von „Samsung Health“ und spezielle Workouts, die auf dem Fernseher gezeigt werden und Hometraining unterhaltsam und einfach machen.

Modernstes Fernsehen à la Samsung: 110-Zoll-MicroLED
Foto: Samsung

Roboter als Teil des Alltags

„JetBot 90 AI+“, „Samsung Bot Care“ und „Samsung Bot Handy“ sind die drei Innovationen, die mit AI-Technologie (künstliche Intelligenz) das Leben vereinfachen. Der Staubsaugerroboter findet dank Objekterkennung und Klassifizierung von (zerbrechlichen) Objekten den optimalen Reinigungsweg. Mit der integrierten Kamera kann das Zuhause oder ein Haustier im Auge behalten werden.

„Samsung Bot Care“ ist ein Roboterassistent, der die Gewohnheiten und den Tagesplan seines Besitzers kennt und mit Erinnerungen sowie unterstützenden Vorschlägen durch den Tag helfen wird. „Samsung Bot Handy“ wird entwickelt, um Gegenstände greifen und bringen zu können. Er wird unterschiedliche Materialien erkennen und beispielsweise in der Lage sein, den Geschirrspieler einzuräumen, Schmutzwäsche wegzuräumen oder den Tisch zu decken.

AI (künstliche Intelligenz) und Roboter werden laut Samsung verstärkt im Alltag Einzug halten.
Foto: Samsung

Nachhaltigkeit, Umweltfreundlichkeit und Upcycling

Eine weitere Rednerin der CES 2021-Pressekonferenz war Sandeep Rana, Samsungs Sustainability Managerin. Sie lenkte u. a. den Fokus auf „Galaxy Upcycling at Home“. Dieses neue Programm wurde geschaffen, um älteren Galaxy-Smartphones wieder Leben einzuhauchen – als Babyphone oder steuerbare Lichtquelle, wenn man nicht zuhause ist.

Erwähnenswert ist auch die Erweiterung der Öko-Verpackung für TV-Geräte oder die Reduktion von Batteriemüll durch solarzellenbetriebene Fernbedienungen.

Im Bereich der Inklusion und dem Zugang von Produktinnovationen für jedermann hob sie die Zoom-Funktion für Gebärdensprache und eine Applikation für farbenblinde Menschen bei den neuen QLED-Fernsehern hervor.

Mit „Galaxy Upcycling at Home“ können alte Galaxy-Smartphone-Modelle z. B. als Babyphone weiterverwendet werden.
Foto: Samsung