von: mediamag.at-Redaktion

Deezer-Hörbuch: Die Säulen der Erde

Literatur für die Ohren

Der bekannte Roman von Ken Follett bietet eine Reise ins mittelalterliche England. Im fiktiven Ort Kingsbridge will ein Prior eine Kathedrale errichten lassen – was sich als schwieriges Unterfangen herausstellt.

Deezer-Hörbuch: Die Säulen der Erde. Im fiktiven Ort Kingsbridge will ein Prior eine Kathedrale errichten lassen.
Foto: halbergman/iStock

Kirchliche Kämpfe

Der Streit um den englischen Thron stürzt das Land in einen zwanzig Jahre andauernden Bürgerkrieg. Matilda, die einzige eheliche Tochter des verstorbenen Königs, muss ihre Ansprüche auf die Regentschaft gegen Stephan, den Neffen des Königs, durchsetzen.

Vor dem Hintergrund der blutigen Kämpfe zwischen Adel, Klerus und dem verarmten Volk will ein junger Prior eine Kathedrale erbauen. Fast 50 Jahre lang begleitet der Roman Prior Philip, Tom Builder – den Baumeister – und seine Familie, sowie die Adeligen Aliena, Richard und William.

Hörbücher auf Deezer

Schauspieler und Synchron-Sprecher Tobias Kluckert leiht der Erzählung seine Stimme. Wer sich die spannende Handlung von „Säulen der Erde“ nicht entgehen lassen will, aber noch kein Deezer-Account besitzt, findet alles Wissenswerte auf deezer.mediamarkt.at.