Home Entertainment

Fußball-EM 2021: Das perfekte TV-Setup

So wird jedes Match zum Genuss

Wir präsentieren praktische Tipps, damit Sie die Fußball-EM 2021 zuhause in bester Qualität verfolgen können.

  Lesedauer: 3 Minuten

Fußball-EM 2021: Das perfekte TV-Setup
Bild: iStock / Dmytro Aksonov

Der optimale Sitzabstand

Für den besten TV-Genuss sollte im ersten Schritt kontrolliert werden, ob das Gerät im richtigen Abstand zur Couch platziert wurde. Der optimale Sitzabstand ist grundsätzlich abhängig von der Größe des Fernsehers und der Auflösung des Screens. Sitzt man zu weit weg, können Details und das Mittendrin-Gefühl verloren gehen. Sitzt man hingegen zu nahe vor dem TV, werden schnell die einzelnen Pixel sichtbar und das Bild wirkt nicht mehr homogen. Für den Full HD-TV gilt: Der Sitzabstand sollte in etwa die doppelte Länge der Bildschirmdiagonale betragen. Bei 4K-Monitoren können Sie bis auf die 1,5-fache Länge heranrücken, da die höhere Pixeldichte die Schlierenbildung reduziert.

Der optimale TV-Sitzabstand
Bild: iStock / andresr

Großer Blickwinkel

Wenn Sie vor der Neuanschaffung eines TVs stehen und öfter Freunde zu Besuch haben, die mit Ihnen die spannenden Spiele verfolgen, ist ein Gerät mit großem Blickwinkel sehr empfehlenswert. Als Richtlinie gilt hier: Ab 170 Grad können problemlos viele Menschen verteilt um den Fernseher die Inhalte ohne Störungen und Verluste der Bildqualität genießen. 

Ein hoher Bildwinkel biete gute Sichtbarkeit.
Bild: iStock / skynesher

Den Fernseher drehen

Wer aus allen Ecken seines Zuhauses einen guten Blick auf seinen TV haben möchte, kann optional auf einen schwenkbaren Fuß zurückgreifen, um das Gerät nach Belieben in unterschiedliche Richtungen drehen zu können, denn: „EM ist, wo Du bist". Alternativ erweist sich oft auch eine Wandhalterung als praktisch, da Sie zusätzlichen Platz auf den TV-Tisch schafft, um beispielsweise eine Soundbar zu platzieren. 

Den TV drehen mit Hilfe einer Wandhalterung.
Bild: HAMA

Besondere Lichtstimmung

Für ein noch intensiveres Fußball-Erlebnis setzen Sie am besten auf einen Fernseher mit Ambilight-Funktion. Solche Geräte haben an ihrer Rückseite LEDs verbaut. Das nach hinten abgestrahlte Licht erhellt den Raum und passt sich farblich an die Inhalte auf dem Bildschirm an. So hat man fast das Gefühl live im Stadion zu sitzen. 

Mit Ambilight zur Stadiostimmung.
Philipps

TEILEN