Home Entertainment

Fußball-EM 2021: Die richtigen Soundbars

Bester Klang im Heimkino

Mit wuchtigem Sound kommt echtes EM-Stadion-Feeling zu Ihnen nach Hause. Diese Soundbars liefern Spitzenklang in kompaktem Design.

  Lesedauer: 2 Minuten

Fußball-EM 2021 Die richtigen Soundbars
Bild: Samsung

Top-Vorteile einer Soundbar

Eine moderne Soundbar ist nicht nur ein optischer Hingucker, sondern überzeugt auch durch allerlei praktische Features. Einer der größten Vorteile ist ihre ausgeklügelte Bauweise. Mehrere Lautsprecher inklusive Subwoofer sind kompakt angeordnet, um einen schlichten Gesamteindruck und gleichzeitig hochwertigen Surround-Sound zu erzeugen. Einige Modelle unterstützen sogar 3D-Soundformate wie Dolby Atmos bzw. DTS:X und je nach Ausstattung kann das Gerät nicht nur via Kabel mit dem TV, sondern auch über Bluetooth mit einem Smartphone und mit Hilfe von WLAN mit dem Heimnetz verbunden werden. Die Integration smarter Assistenten ermöglicht außerdem eine Bedienung mit der eigenen Stimme. So holen Sie das Stadion-Feeling frei nach dem Motto „EM ist, wo Du bist" in die eigenen vier Wände. 

Die Vorteile einer Soundbar.
Bild: Samsung

„Samsung Q950A“

Das Soundsystem von Samsung kommt inklusive externem Subwoofer und zwei Satelliten-Lautsprechern, die mit einer Gesamtleistung von 300 Watt und 3D-Sound-Unterstützung für raumfüllenden Klang sorgen. Das Gerät ist zudem mit 3 HDMI-Ports, Bluetooth, WLAN-Modul, optischem Audioeingang sowie einem USB-Slot ausgestattet und unterstützt die Apple AirPlay 2-Technologie. 

Soundbar von Samsung.
Bild: Samsung

„Philips TAB7305“

Die „TAB7305“ von Philipps bietet ein ausgewogenes Rundum-Paket: Der kompakte, kabellose Subwoofer verspricht intensive Bässe, zwei Midrange-Treiber und zwei Hochtöner sorgen für harmonische Klänge. Klare Stimmen und intensive Effekte verspricht zudem das unterstütze Dolby Digital Plus-Format. Die 300-Watt-Soundbar ist außerdem mit HDMI-, AUX- sowie Digital Audio-Anschlüssen ausgestattet und unterstützt Bluetooth 4.2 sowie NFC. 

Ausgewogenes Klangerlebnis mit der Soundbar von Philips.
Bild: Philips

„Sonos Arc“

Mit der Premium-Soundbar „Arc“ von Sonos kommen Klangliebhaber voll auf ihre Kosten. Insgesamt elf Lautsprecher versprechen klare Höhen- sowie dynamische Mittelfrequenzen und einen soliden Bass. Speziell nach oben gerichtete Treiber erzeugen mehrdimensionalen Klang, damit man sich mittendrin im Geschehen fühlt. Optional ist ein kabelloser WLAN-Subwoofer separat erhältlich. Das smarte Gerät kann zudem mit dem Heimnetz verbunden werden und ist Alexa-fähig. Zudem unterstützt die „Arc“ den Google Assistant sowie Apple AirPlay 2.  

Die Premium-Soundbar von Sonos liefert Spitzensound.
Bild: Sonos

TEILEN