Nachrichten

gamescom Opening Night Live: Alle Neuheiten

Diese Highlights bot die gamescom 2021

Gaming-Journalist und Host der gamescom Opening Night Live Geoff Keighley präsentierte im Rahmen seiner Show jede Menge Neuheiten. Hier alle wichtigen News und Trailer im Überblick.

  Lesedauer: 7 Minuten

gamescom Opening Night Live 2021 Alle Neuheiten
Bild: Koch Media

Saints Row

Die Opening Night Live startete mit einem Trailer zu einem neuen Spiel. Das neue „Saints Row“ präsentiert sich gewohnt in knalligem Look und mit abgefahrenem Humor. Schauplatz ist die fiktive Stadt Santo Ileso im Herzen des amerikanischen Südwestens. Spieler gründen mit Freunden eine kriminelle Gang, um sich Zugang zur Unterwelt und damit jede Menge Macht und Geld zu verschaffen. Release des Spiels ist der 25. Februar 2022. 

Marvel Midnight Sun’s

Das neue Spiel aus dem Marvel-Universum hört auf den Namen „Marvel Midnight Sun’s“ und soll laut Trailer etliche taktische Rollenspiel-Elemente beinhalten. Das Besondere: In Zusammenarbeit mit Marvel haben die Entwickler einen völlig neuen Superhelden erschaffen, den die Spieler steuern können. Veröffentlicht wird das Spiel im März 2022. 

Call of Duty: Vanguard

Die nächste Ausgabe der berühmte Shooter-Serie erscheint am 5. November und entführt Spieler in den Zweiten Weltkrieg. Dabei werden die großen Kriegsschauplätze beleuchtet und einige wichtige und entscheidende Momente nachgespielt. Im Vordergrund steht die „Special Forces“-Einheit rund um Scharfschützin Polina Petrova (gespielt von Laura Bailey). 

Halo Infinite

Die langersehnte Fortsetzung der „Halo“-Reihe steht mit „Halo Infinite“ kurz bevor. Der auf der Opening Night Live gezeigte Trailer macht Lust auf mehr. Los geht’s mit dem Multiplayer und der Kampagne am 8. Dezember. 

Cult of the Lamb

Eines der verrücktesten Spiele der diesjährigen gamescom ist wohl „Cult of the Lamb“ vom Entwicklerstudio Devolver. Spieler schlüpfen in die Rolle eines niedlichen Lämmchens, das nach seiner Hinrichtung von magischen Kräften befallen wird und auf Rachefeldzug geht. Das Spiel erscheint 2022.

Midnight Fight Express

Kaum zu glauben, aber das ambitionierte Action-Game „Midnight Fight Express“ stammt von lediglich einem einzigen Entwickler. Eine schöne Grafik und dank Motion-Capture-Aufnahmen echt wirkende Animationen machen das Spiel aber zu einem echten Hingucker. Der Release ist für Sommer 2022 geplant.

Rider’s Republic

Ubisofts „Rider’s Republic“ erinnert stark an das Wintersort-Game „Steep“ und versteht sich als eine bunte Sammlung von Extremsportarten. Je actionreicher man den Berg hinunterfährt, desto eher macht man sich in der Szene einen Ruf. Zur Auswahl stehen Wingsuit, Bike, Snowboard und vieles mehr. Die offene Beta zum Spiel ist ab sofort auf PS4, PS5, Xbox One, Series X/S und PC verfügbar. Das Ende der Beta ist der 28. August. Release des Spiels ist am 28. Oktober.

LEGO Star Wars: The Skywalker Saga

In gewohntem Klötzchen-Look und mit einer guten Portion Humor präsentiert sich „LEGO Star Wars: The Skywalker Saga“. Fans können hierbei die volle Star Wars-Action genießen. Im Spiel enthalten sind alle neun Episoden der Haupt-Saga: Von Episode 1 „Die Dunkle Bedrohung“ über Episode 4 „Eine neue Hoffnung“ bis Episode 9 „Der Aufstieg Skywalkers“. Release ist im Frühling 2022.

Jurassic Park: Evolution 2

Der Trailer zu „Jurassic Park: Evolution 2“ zeigt weitere Details zum kommenden Theme-Parl-Abenteuer. Außerdem hat das Spiel nun ein offizielles Release-Datum bekommen: 9. November 2021.

Far Cry 6

Im Rahmen der Opening Night Live wurde der nächste Story-Trailer zum kommenden „Far Cry 6“ veröffentlicht. Im Spiel dreht sich alles um den charismatischen aber gefährlichen Schurken Anton Castillo (gespielt von Giancarlo Esposito), seinen Sohn und den steigenden Widerstand der Rebellen, die Kinderarbeit und Sklavenhaltung endgültig beenden wollen. Das Spiel erscheint am 7. Oktober.

Age of Empires IV

Im Aufbaustrategie-Spiel „Age of Empires IV“ geht es nicht nur um taktisches Geschick, sondern auch um historische Genauigkeit. Insgesamt 28 Videos mit spannendem Hintergrundwissen lassen sich im Spiel freischalten. So erfährt man beispielsweise mehr über die Entwicklung der ikonischen Trebuchet (Tribok). Release ist am 28. Oktober. 

Death Stranding Director’s Cut

Zu guter Letzt bekamen Fans zum Abschluss der Opening Night Live im Rahmen der gamescom 2021 einen ausführlichen Trailer zum Director’s Cut von „Death Stranding“ zu sehen. Das Spiel wurde für die PS5 verbessert, neu aufgelegt und mit einige neuen Inhalten versehen. So gibt es neue Missionen, mehr Waffen und ein umfangreicheres Repertoire an Soundtracks, denen man lauschen kann. Das Spiel erscheint am 24. September für PS4 und PS5. 

Stimmen Sie mit!

TEILEN