von: mediamag.at-Redaktion

Daniel Craig wieder als Bond?

Comeback für einen 007-Film

Daniel Craig hat sich Gerüchten zufolge zur Hauptrolle in einem weiteren, finalen James-Bond-Film überreden lassen.

Daniel Craig dürfte erneut in die Rolle von Star-Agent James Bond schlüpfen.
Foto: SPECTRE © 2015 Danjaq, MGM, CPII. SPECTRE, 007 and related James Bond Trademarks, TM Danjaq. © 2016 Danjaq and MGM. All Rights Reserved.

Letzter Auftritt

„Spectre“ war anscheinend doch nicht die Endstation von Daniel Craig in seiner Rolle als James Bond. Wie das US-Magazin „Page Six“ aus mehreren Quellen erfahren haben will, habe Barbara Broccoli den Schauspieler zur Teilnahme an einem weiteren 007-Blockbuster überreden können.

Um den englischen Mimen gnädig zu stimmen, war die Produzentin in sein Off-Broadway-Stück „Othello“ involviert – mit Erfolg! Daniel Craig war vom Echo zu seinem Stück – in dem er seine schauspielerischen Fähigkeiten voll ausspielen konnte – erfreut und zeigte sich geneigt, für ein weiteres Bond-Abenteuer zur Verfügung zu stehen.

Rivalen ausgestochen

Damit dürfte das Schicksal von Tom Hiddleston – und den weiteren 007-Anwärtern – endgültig besiegelt sein. Der „Loki“-Schauspieler sowie Idris Elba, Theo James u.v.m. wurden von den Medien bereits als heiße Anwärter auf die Rolle des Agenten mit der Lizenz zum Töten gehandelt.