von: mediamag.at-Redaktion

Tolle Geschenke für Fotokünstler

Foto-Geschenktipps für Weihnachten

Das richtige „Werkzeug“ für spannende Schnappschüsse und schöne Erinnerungen: Wir haben Tipps, über welche Präsente sich Foto-Begeisterte freuen.

Tolle Geschenke für Fotokünstler
Foto: ekapong_1980

Momente festhalten

Das Herz jedes Hobbyfotografen schlägt höher, wenn eines der neuesten Kamera-Modelle oder das passende Zubehör zum Fotografieren unter dem Weihnachtsbaum liegt. Gerade zu Weihnachten eine schöne Geschenksidee, denn mit den richtigen Gadgets können wunderbare Momente – wie das schönste Fest des Jahres – für die Ewigkeit festgehalten werden. Egal, ob externer Blitz, ein zusätzliches Objektiv oder auch ein Gimbal für besonders gleichmäßige Kameraführung: Die passenden Gadgets helfen dabei, Stimmungen und Motive besonders gut als Bild einzufangen. Auch Liebhaber von Actionvideos kommen auf ihre Kosten.

Kameras für das perfekte Weihnachtsfoto.
Foto: RyanJLane/iStock

„Canon EOS R6“

Mit 20 Bildern pro Sekunde kann der perfekte Moment mit der Hybridkamera „Canon EOS R6“ noch einfacher eingefangen werden. Der eingebauten „DIGIC-X“-Prozessor ermöglicht bis zu 240 RAW-Aufnahmen sowie mehr als 1.000 JPGs in einer einzigen Sequenz. Die Kamera bietet außerdem professionelle Video-Funktionalitäten, wie 4K-Qualität und „Canon Log“ oder „HDR PQ“ für höheren Dynamikumfang im Bild. Highlight: Bildstabilisierung in acht Stufen für scharfe Bilder auch ohne Stativ.

„Sony α7C“

Trotz ihrer kompakten Größe bietet die 24,2-MP-Kamera „α7C“ von Sony starke Leistungsdaten. Ein Vollformatsensor sorgt für dynamische und detailreiche Bilder, eine optische Bildstabilisierung für Fotos ohne Verwackler. 4K-Videos können im Handumdrehen mit Bokeh-Effekt versehen werden. Durchgängiges Motiv-Tracking sowie geräuschlose Serienaufnahmen mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde: Die Kamera ist ein Action-Spezialist. Der ISO-Bereich von 100 bis 51.200 sorgt für perfekte Aufnahmen bei Tag und in der Nacht.

„Panasonic LUMIX S5K“

Hohe Videoleistung und hervorragende Fotoqualität verspricht die spiegellose Vollformat-Kamera „Panasonic DC-S5K“. Der 24-MP-Sensor wurde mit „Dual-Native-ISO“ ausgestattet und sorgt für rauschfreie Fotos auch bei hohen ISO-Werten. Videos können in 4K-Qualität mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet werden. Der verbesserte DFD-Highspeed-Autofokus erlaubt schnelles und präzises Fokussieren von bewegten Objekten, wie etwa Tieren.

„Sony ZV-1“

Die 20,1-MP-Vlog-Kamera wurde speziell für Content-Produzenten entworfen. Künstliche Intelligenz lässt den Autofokus immer auf Gesicht und Augen ruhen, der Bokeh-Schalter sorgt auf Tastendruck für professionellen Hintergrund. Der neigbare LDC-Touchscreen ist ideal, um sich für Vlogging und Selfies auszurichten. Für hohe Aufnahmequalität sorgen 4K- und HDR-Funktionen, den perfekten Ton fängt ein direktionales 3-Kapsel-Mikrofon ein.

„GoPro Hero9“

Die Actioncam fängt eindrucksvolle Videos in 5K-Qualität ein und sorgt für detailreiche Aufnahmen – selbst beim Zoomen. Standbilder können mit 14,7 MP extrahiert, Fotografien gar mit 20 MP angefertigt werden. Das innovative Front-Display zeigt – vor allem für Selfie-Fans toll – eine Live-Vorschau. Der Touchscreen an der Rückseite erlaubt eine intuitive Steuerung der Kamera. Verwackelte Bilder werden durch „Hypersmooth 3.0“ ausgeglichen. Für eindrucksvolle Actionvideos steht die achtfache „Slo-Mo“-Funktion zur Verfügung, die nicht weniger als 240 Bilder pro Sekunde aufzeichnet.

„DJI Pocket 2“

Die 64-MP-Kamera im Taschenformat ist handlich und jederzeit einsatzbereit. Sie verfügt über eine 3-Achsen-Bildstabilisierung und einen Editor mit künstlicher Intelligenz. Die Funktion „Active Track“ verfolgt automatisch die anvisierten Personen. Dank eines „Story-Modus“ können mit wenigen Handgriffen spannende Kurzfilme mit Musik erstellt werden. Beliebt ist die Zeitraffer-Funktion, die z. B. eine mehrstündige Bike-Tour in einen coolen Kurzfilm verwandelt. Highlights: achtfacher stabilisierter Zoom und HDR-Videos.