von: mediamag.at-Redaktion

Rezept für Halloumi- Gemüse-Spießchen

Fingerfood-Kochspaß: Gesunde Küche für zwischendurch

Als Fingerfood oder als Beilage: Die Halloumi-Gemüse-Spießchen schmecken sommerlich-mediterran.

Rezept für Halloumi-Gemüse-Spieße.
Foto: iStock/zi3000

Halloumi-Gemüse-Spießchen
für 4 Personen

Zutaten:

600g Halloumi
300g Kirschtomaten
1 gelben Paprika
1 kleine Aubergine
3 EL Olivenöl
frisches Basilikum
frischer Rosmarin
frischer Thymian
Salz
Pfeffer
Holzspieße

Zubereitung:

1. Halloumi und Paprika in kleine Würfel schneiden. Kirschtomaten halbieren. Aubergine in dünne Streifen schneiden und diese klein schneiden.

2. Holzspieße auf gewünschte Länge kürzen – kürzer für Fingerfood-Spießchen, länger als Beilage. Gemüse und Käse abwechselnd aufstecken. Die Auberginenstreifen falten und in „mehreren Lagen“ aufspießen.

3. Die frischen Kräuter abzupfen, waschen und kleinhacken. Mit Salz, Pfeffer und dem Olivenöl mischen.

4. Die Spieße mit dem Kräuteröl mit einem Pinsel bestreichen. Kurz in der heißen Pfanne (oder auf dem Grill) auf jeder Seite scharf anbraten. Im auf 150°C vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten bissfest garen lassen.

5. Vor dem Servieren mit frischen, gehackten Kräutern bestreuen.