von: mediamag.at-Redaktion

Gerücht: Smartphones mit Nokia-Logo

2017 sollen neue Mobilgeräte erscheinen

Nokia will angeblich einen Neustart am Smartphone-Markt versuchen.

Angeblich kommen 2017 neue Smartphones mit Nokia-Logo.
Foto: iStock/AdrianHancu

Bisher erschienen die meisten Geräte von Nokia, dessen Mobilsparte seit 2014 zu Microsoft gehört, unter dem Logo von Microsoft. Microsoft hat die Nutzungsrechte an der finnischen Marke aber jetzt an das Foxconn-Tochterunternehmen FIH Mobile verkauft. Spätestens im ersten Quartal 2017 sollen nun, in Zusammenarbeit mit HMD Global, neue Smartphones mit dem Nokia-Logo auf den Markt kommen.

Neustart am Mobilmarkt

Nachdem Nokia in den Jahren 2012 und 2013 empfindliche Verluste eingefahren hat, wurde die komplette Handysparte von Microsoft übernommen. Nun will man offenbar versuchen, den Namen Nokia in der mobilen Welt wieder neu zu beleben, und zwar mit zwei Smartphones, die das Nokia-Logo tragen sollen.

Die Mobilgeräte sollen Gerüchten zufolge mit Android Nougat ausgestattet sein, die Displaygrößen bei 5,2 und 5,5 Zoll liegen.

Auf YouTube gibt es bereits etliche Videos über die angeblichen Neuerscheinungen, von denen eine den Namen D1C tragen soll.

Spezifikationen zum D1C finden sich zudem auf GeekBench.

GeekBench zeigt ein Nokia D1C.
Foto: Screenshot

Gerüchte gibt es auch zu einem neuen Tablet von Nokia mit 13.8 Zoll Full-HD-Display.