von: mediamag.at-Redaktion

3 App-Tipps für Radfahrer

Virtuelle Helfer für Zweiradler

Wer gerne mit eigener Muskelkraft auf zwei Rädern unterwegs ist, wird unsere drei Vorschläge für hilfreiche Apps lieben.

App-Tipps für Radfahrer.
Foto: Antonio Guillem/iStock

BMX, City-Cruiser, „Fully“ oder E-Bike: Mit welchem Gefährt Sie auf Tour gehen oder durch die Stadt cruisen wollen, überlassen wir natürlich Ihnen. Wir stellen Ihnen dazu drei hilfreiche, virtuelle Ratgeber und Navigationshilfen vor, mit welchen das Fahrradfahren bestimmt noch mehr Spaß macht.

„Bike Citizens“

City-Navi für Radfahrer.
Logo: BikeCityGuide

Die App von BikeCityGuide wurde speziell für urbane Radler entwickelt und bietet Echtzeit-Routenberechnung auf besonders fahrradfreundlichen Wegen durch die City. Praktisch ist, das sie nicht nur Sprachansagen bietet, sondern auch ohne aktive Datenverbindung funktioniert – und das mittlerweile in 450 Städten.

iOSAndroid

„Bikemap“

Guter Begleiter für Fahrradausflüge.
Logo: Bikemap GmbH

Die kostenlose Tourenplaner-App fürs Radfahren hilft dabei, neue Routen für den nächsten Ausflug zu finden. Erfasst sind laut Hersteller mehr als 3,3 Millionen Touren in mehr als 80 Ländern. Unterwegs werden nicht nur Sehenswürdigkeiten angezeigt, sondern auch Werkstätten und Plätze, die zum Auffüllen der Trinkflaschen geeignet sind.

iOS | Android

„Runtastic Mountain Bike“

 Navigation und Dokumentation für Mountainbiker.
Logo: Runtastic

Die Runtastic-App ist einerseits ein GPS-Fahrradcomputer, zeichnet aber auch Touren und Details wie Höhenmeter, Distanz, Dauer und Geschwindigkeit auf. Außerdem gibt es viele Mountainbike-Tourenvorschläge sowie eine Offline-Funktion.

iOS | Android