von: mediamag.at-Redaktion

3 Apps, die Ihr Leben verändern können

Prosit Neujahr!

Je mehr Begleiter Sie für einen guten Start ins neue Jahr haben, desto besser. Die folgenden digitalen Helferleins unterstützen beim Rauchstopp, beim Gehirntraining und bei der Stressreduktion.

Lumosity, Rauchfrei, Pacifica: Diese Apps verändern 2019 Ihr Leben.
Foto: Rasica/iStock

Der Jahresbeginn ist traditionell die beste Zeit, um seine schlechten Gewohnheiten zu überdenken und Veränderungen einzuleiten. Nachdem wir das Smartphone immer mit dabei haben, sind Apps eine willkommene Motivationsstütze, auf die jederzeit zugegriffen werden kann.

Auf zum Gehirnjogging

App „Lumosity“: Tägliches Training gegen Vergesslichkeit, positive Lernunterstützung und Konzentrationsaufbau.
Foto: Lumos Labs Inc.

Die App „Lumosity“ sagt Konzentrationsstörungen und Gedächtnisschwierigkeiten den Kampf an. Kleine tägliche Übungen sollen dabei helfen, persönliche Schwächen wie das Vergessen von Namen, Lernprobleme, das Verlegen von Dingen, sich nicht ablenken zu lassen etc. abzumildern. Mehr als zehn Millionen User sind ein motivierendes Zeichen.

iOS I Android

Mit dem Rauchen aufhören

Das Motto „Finger weg von Zigaretten“ kann mit der „Rauchfrei“-App durch individuelle Benachrichtigungen leichter befolgt werden.
Foto: helmut chlebecek

Einer der Klassiker unter den guten Vorsätzen ist der Rauchstopp. Wenn Sie 2019 Ihre Lebenserwartung steigern und Erkrankungsrisiken meiden wollen, ist die „Rauchfrei“-App ideal. Sie hilft mit individuellen Benachrichtigungen bei der Umsetzung des Rauchstopps und entwöhnt langfristig von der Nikotinsucht.

iOS I Android

Stressfrei durch das Jahr

App „Pacifica“: Praktisches Tool zum täglichen Stimmungstracking
Foto: Pacifica Labs Inc.

Die App „Pacifica“ setzt mehrere Tools ein, um Stress zu minimieren. Mit täglichem Stimmungstracking, Atemübungen, Meditationsanleitungen, geführten Lernübungen zur Beeinflussung der Gemütslage und autogenem Training wird Entspannung angepeilt.

iOS I Android