von: mediamag.at-Redaktion

3 Apps für den Urlaub

Schnelle Hilfe für unterwegs

Diese 3 Apps sind praktische, digitale Helferchen auf Reisen.

3 Apps für den Urlaub.
Foto: Petar Chernaev/iStock

„TripIt: Travel Organizer“

„TripIt: Travel Organizer“: Die App, die Ihre Reise organisiert.
Logo: TripIt Inc.

Die App „TripIt: Travel Organizer“ organisiert jede Reise und jeden Ausflug mit wenigen Klicks. Dazu müssen User einfach Bestätigungs-Emails von Fluggesellschaften, Buchungsbestätigungen von Unterkünften oder Sehenswürdigkeiten an die App weiterleiten. Diese generiert dann automatisch ein Reise-Programm, mit dem alles übersichtlich erfasst ist.

Für iOS und Android verfügbar.

„Journi“

Das digitale Reisetagebuch „Journi“.
Logo: Journi - The Diary Makers

Die App „Journi“ macht aus den eigenen Fotos, Texten, Landkarten und Stickern ganz automatisch Urlaubserinnerungen. So haben User eine schön komponierte „Geschichte“ von einer Reise oder einem Ausflug. Die erstellten Timelines können seit Kurzem – ebenfalls mit wenigen Klicks – in Aufträge für echte Fotobücher verwandelt werden.

Für iOS und Android verfügbar.

„Google Maps“

„Google Maps“ ist eine praktische Navi-Apps.
Logo: Google LLC

Mit der Navigations-App „Google Maps“ ist es kinderleicht, sich in der Fremde zurechtzufinden.  Damit wird die Route für den Autofahrer, den Fußgänger, den Radfahrer oder auch alle, die mit den Öffis unterwegs sein wollen, per Knopfdruck angezeigt. Praktisch sind die Echtzeit-Infos über die aktuelle Verkehrssituation und die Möglichkeit, ausgewählte Routen offline zu speichern.

Für iOS und Android verfügbar.