von: mediamag.at-Redaktion

3 außergewöhnliche Rezepte für Marmeladen

Kaffeegelee und andere Köstlichkeiten

Wer Abwechslung auf dem Frühstücksbrot liebt, sollte eine unserer köstlichen Marmelade-Tipps probieren. Hier sind drei nicht alltägliche Rezepte.

3 außergewöhnliche und köstliche Rezepte für Marmeladen
Foto: GMVozd/iStock

Ungewöhnliche Zutaten für ein Extra-Geschmackserlebnis: Wer schon am Morgen eine Überraschung am Frühstückstisch erleben möchte, probiert eines unserer Marmelade-Rezepte. Dabei werden Zucchini von Vanille geküsst und Brombeeren gehen mit Rosmarin eine überzeugende Union ein. Plus: Köstlich duftender Kaffee macht sich nicht nur in der Tasse gut, sondern auch auf einer Scheibe Brot.

1. Zucchinimarmelade mit Vanille

Zutaten

  • 500 Gramm Zucchini (geschält oder ungeschält)
  • 250 Gramm Gelierzucker
  • eine Messerspitze frisch geriebener Ingwer
  • Fruchtfleisch von 1 großen Zitrone
  • 1 Vanilleschote (ausgekratzt)

Zubereitung

Zucchini fein hacken oder raspeln, mit der Zitrone sowie dem Zucker in einen Topf geben und bei starker Hitze kurz aufkochen. Gelierzucker, Vanille und Ingwer dazumischen und rund 5 Minuten köcheln lassen. In die vorbereiteten Marmeladegläser gießen, verschließen und mit dem Deckel nach unten auskühlen lassen.

Zucchinimarmelade mit Vanille
Foto: Natalikaevsti/iStock

2. Brombeermarmelade mit Rosmarin

Zutaten

  • 500 Gramm vollreife Brombeeren
  • 250 Gramm Gelierzucker
  • Blätter von 1 Zweig Rosmarin
  • Saft und Schale von ½ Zitrone

Zubereitung

Brombeeren im Topf mit dem Gelierzucker vermischen und Zitronenschale sowie kleingehackten Rosmarin dazugeben. Mit dem Zitronensaft aufkochen und rund 5 Minuten köcheln lassen. Dann in die vorbereiteten Gläser füllen und auskühlen lassen.

Brombeeren schmecken köstlich mit Rosmarin.
Foto: Roxiller/iStock

3. Kaffeegelee

 Zutaten

  • ½ Liter starker Kaffee
  • 500 Gramm Zucker
  • Schale von 1 kleinen Orange (gerieben)
  • Schuss frischer Orangensaft
  • Gewürze nach Geschmack: z. B. Zimtstangen oder Kardamomkapseln
     

Zubereitung

Alle Zutaten in einem Topf erwärmen und einige Minuten kochen lassen. Dann durch ein Sieb in die vorbereiteten Gläser gießen und verschließen.

Im Artikel „Obst und Gemüse richtig einkochen“ verraten wir ihnen, wie Sie Marmeladegläser am besten sterilisieren können und noch einige andere wertvolle Einkoch-Tipps.