von: mediamag.at-Redaktion

3 Apps fürs Wandern

GPS-Tracker, Karten & Co.

Ob Bergwanderung oder Seeumrundung: Diese Apps helfen bei Ausflügen in die Natur die Orientierung zu behalten.

Drei nützliche Apps für Wander-Touren.
Foto: South_agency/iStock

Das herbstliche Wetter lädt mit seinen angenehmen Temperaturen zu ausgedehnten Ausflügen in die Natur ein. Wanderkarten und GPS-Tracker helfen dabei, dass man sich unterwegs gut orientieren kann und schnell ans Ziel gelangt. Hier sind drei Apps, die Sie beim Wandern unterstützen.

3D Outdoor Guides
Logo: 3D RealityMaps GmbH

3D Outdoor Guides

Wer seine Wanderziele vorab in 3D erkunden möchte, ist mit dieser App (für Android und iOS) gut beraten. Neben fotorealistischen Karten lassen sich die GPS-Position sowie Wegverlauf und Höhenprofil darstellen. Werte wie Höhenmeter, Geschwindigkeit und Co. werden unterwegs aufgezeichnet.

Runtastic Altimeter GPS
Logo: runtastic

Runtastic Altimeter GPS

Diese nur für iOS verfügbare App dient gleichzeitig als Kompass, Wetterdienst, GPS-Tracker und Höhenmesser. Android-Nutzer können auf „Runtastic Laufen und Joggen und Fitness Tracker“ zurückgreifen. Hier lassen sich Daten wie Höhenmeter, Distanz, Geschwindigkeit etc. ebenfalls gut aufzeichnen.

Wanderkarte Österreich
Logo: Daniel Tekel

Wanderkarte Österreich

Wer seine Heimat in Wanderschuhen erkunden möchte, kann sich mit dieser App nur für iOS an Höhenprofilen, Bergspitzen und anderen Angaben orientieren. Aktuelle Koordinaten und Höhenmessung lassen sich auf Wunsch einblenden. Die absolvierten Routen können via iTunes importiert und später analysiert werden.