von: mediamag.at-Redaktion

Einfache Grillsoßen zum Selbermachen

3 Rezepte für das nächste Barbecue

Frisch zubereitet statt aus dem Supermarktregal: Wir haben drei Rezepte für einfache und gute Soßen zur nächsten Grillerei.

3 selbstgemachte Grillsoßen.
Foto: Lisovskaya/iStock

Honig-Senf-Soße

Zutaten:

  • 200 g Mayonnaise
  • 6 EL Honig
  • 3 EL milder Senf
  • 3 EL scharfer Senf
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer, geriebene Zitronenschale

Zubereitung:

  1. Senf, Honig, Mayonnaise und Zitronensaft mit dem Stabmixer cremig verrühren.
  2. Mit Salz, Pfeffer und auf Wunsch auch etwas geriebener Zitronenschale abschmecken.
Honig-Senf-Soße.
Foto: VeselovaElena/iStock

Barbecue-Soße

Zutaten:

  • 100 g Ketchup
  • 50 ml Whisky
  • 100 ml Apfelsaft
  • 15 g brauner Zucker
  • 1 EL Worcestershire-Soße
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • ½ EL Dijon-Senf
  • ½ EL Honig
  • Saft einer Orange
  • 1 Prise Chilipulver
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in einen Topf geben.
  2. Ca. 20 Minuten ohne Deckel bei gelegentlichem Umrühren köcheln lassen.
Barbecue-Soße.
Foto: Volgutova/iStock

Curry-BBQ-Soße

Zutaten:

  • 125 g Joghurt
  • 125 g Sauerrahm
  • 1 EL Mayonnaise
  • 1 EL Dijon-Senf
  • 2 TL Currypulver
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Joghurt, Sauerrahm, Senf und Mayonnaise glattrühren – am besten mit dem Stabmixer.
  2. Mit Currypulver, Salz und Pfeffer abschmecken.
Curry-Soße.
Foto: milanfoto/iStock