von: mediamag.at-Redaktion

3 gesunde Toasts aus dem Sandwichmaker

Einfache Rezepte für den schnellen Snack

Toastie, Melt, Sandwich oder Panini: Weltweit hat das Gericht unterschiedliche Namen und Beläge. Wir haben drei einfache und gesunde Rezepte für die getoasteten, belegten Brötchen.

Toast essen.
Foto: vvmich/iStock

Zucchini-Käse-Sandwich

Zutaten:

  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 4 Scheiben Käse (am besten eignen sich rauchige oder intensive Sorten)
  • ½ Zucchini
  • Basilikum, Paprikapulver, Salz, Pfeffer
Zucchini-Käse-Toast.
Foto: kajakiki/iStock

Zubereitung:

  1. 2 Toastbrotscheiben auflegen und jeweils mit einer Scheibe Käse belegen.
  2. Die Zucchini in dünne Streifen schneiden und darauf platzieren. Würzen.
  3. Mit der zweiten Käsescheibe belegen und mit dem Toastbrot schließen.
  4. Im Sandwichmaker zubereiten, bis der Käse geschmolzen ist.
B.L.T.-Sandwich.
Foto: bhofack2/iStock

B.L.T.-Sandwich

Zutaten:

  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 4 Scheiben Bacon
  • 2 Salatblätter
  • 1 Tomate
  • Mayonnaise
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Baconstreifen in einer Pfanne kross braten. Auf einem Stück Küchenrolle abtropfen lassen.
  2. 2 Toastbrotscheiben dünn mit Mayonnaise bestreichen und mit je einem Salatblatt sowie 2 Stück Bacon belegen.
  3. Die Tomate in dünne Scheiben schneiden und darauf platzieren. Würzen und mit je einer Toastbrotscheibe abschließen.  
  4. Im Sandwichmaker zubereiten, bis das Brot leicht knusprig wird.
Käse-Rucola-Schinken-Toast.
Foto: VISION4RY-L4NGU4GE/iStock

Käse-Rucola-Schinken-Toast

Zutaten:

  • 4 Toastbrotscheiben
  • 4 Scheiben Käse (gerne eine etwas deftigere Sorte)
  • Etwas Rucola
  • 4 Scheiben Schinken
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. 2 Toastbrotscheiben mit je einer Scheibe Käse sowie Schinken belegen.
  2. Würzen und etwas Rucola darauf platzieren.
  3. Mit je einer Scheibe Käse belegen und einer Toastbrotscheibe abschließen.
  4. Im Sandwichmaker zubereiten, bis der Käse geschmolzen ist.