von: mediamag.at-Redaktion

3 Rezepte für Grill-Nachspeisen

Süßes Obst vom Grillrost

Gegrillter Pfirsich: Einfache Nachspeise vom Grill.
Foto: LauriPatterson/iStock

Früchte machen sich besonders gut als Desserts vom Grill. Wir haben drei einfache Rezepte für Sie. 

Pfirsich mit Schokokern

Zutaten:

Pfirsiche
Pralinen
Honig
Eis

Zubereitung:

Pfirsiche in der Hälfte aufschneiden und entkernen. Stattdessen eine Praline in die Frucht stecken, rundum mit Honig bestreichen, die beiden Hälften wieder aufeinanderlegen und in Alufolie einpacken. Rund 20 bis 30 Minuten bei sanfter Hitze garen lassen. Geöffnet und mit einer Kugel Eis servieren.

Dessert vom Grill: Gegrillte Banane mit Eis.
Foto: gralu87/iStock

Gegrillte Bananen

Zutaten:

Bananen
Schokoladesauce
Eis

Zubereitung:

Bananen samt Schale in Alufolie einpacken und über sanfter Hitze garen lassen, bis sie weich sind. Öffnen und halbieren. Eventuell die Hälften nochmals kurz auf beiden Seiten anbraten. Mit Sauce und Eis anrichten und servieren.

Einfaches Nachspeisen-Rezept zum Grillen.
Foto: ZAKmac/iStock

Grill-Apfel mit Schokolade

Zutaten:

Äpfel
Kochschokolade
Vanillezucker
Rosinen
Zimt

Zubereitung:

Die Äpfel waschen, den „Deckel“ abschneiden und aushöhlen. Das Fruchtfleisch pürieren und mit Vanillezucker und Zimt abschmecken. Den Apfel mit der Masse befüllen und immer wieder Schokoladestückchen „einstecken“. Den „Deckel“ wieder aufsetzen, in Alufolie wickeln und bei guter Glut rund 25 Minuten garen lassen. Öfter wenden. Mit Eis, Schokoladesauce und eventuell Rosinen garnieren und servieren.