von: mediamag.at-Redaktion

3 Outdoor-Boxen für mehr Musikspaß

Bluetooth-Speaker für unterwegs

Musik zum Mitnehmen: Diese drei Bluetooth-Boxen sind robust, klein und handlich, liefern satten Sound und gute Stimmung.

„SRS-XB22“ von Sony und „Pulse 3“ von JBL by Harman.
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

Individueller Sound mit der „SRS-XB22“ von Sony

Mit verschiedenen Sound-Modi, die für Hörgenuss in jeder Situation sorgen, punktet die portable Sony-Box „SRS-XB22“. Der Bluetooth-Speaker lässt sich über die „Music Center“-App des Herstellers z. B. auf „Live Sound“ für Atmosphäre wie beim Open-Air-Konzert einstellen oder mit „Extra Bass“ in den Partymodus versetzen. Der wasserfeste, staubdichte Musik-Zylinder läuft 12 Stunden lang mit einer Akkuladung.

„SRS-XB22“ von Sony.
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

Partysound mit Licht: „Pulse 3“-Speaker von JBL

12 Stunden lang liefert der Bluetooth-Lautsprecher „Pulse 3“ von JBL nicht nur den Sound für jede Sommerparty, sondern auch das dazu passende Licht. Mit knapp 960 Gramm ist die Partybox handlich genug, um auch im Rucksack Platz zu finden, und liefert in zylindrischem Design 360-Grad-Sound.

Der „Pulse 3“ von JBL

Miniformat für großen Sound: „Wonderboom“ von Ultimate Ears

Klein, aber schön laut: Das ist die „Wonderboom“-Box von Ultimate Ears. Der wasserfeste Speaker, der schwimmen kann, bringt gerade mal 425 Gramm auf die Waage und passt deshalb leicht in jedes Gepäck. Egal, ob beim Picknick, am Strand, beim Wandern oder für die Gartenparty: Eine Akkuladung des „Wonderboom“ bringt zehn Stunden Sound.

„Wonderboom“ von Ultimate Ears.
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH