von: mediamag.at-Redaktion

3 Tablet-PCs mit Windows 10

Vielseitig und mobil

Diese drei Windows-Tablets kombinieren den Komfort eines vollwertigen Desktop-Betriebssystems mit der Mobilität eines Tablets.

Vielseitig und komfortabel: Tablet-PCs mit Windows 10.
Foto: Microsoft

Microsoft Surface Book 2

Mit 16 GB Arbeitsspeicher, einer bis zu 1 TB großen SSD-Festplatte und einem Intel-Core-i7-Prozessor mit vier Kernen legt der vielseitige Laptop eindrucksvolle Leistungsdaten vor. Dazu bietet das „Surface Book 2” laut Hersteller bis zu 17 Stunden Akkulaufzeit. Praktisch: Das 13,5 Zoll (34,3 cm) große PixelSense-Touch-Display lässt sich mit dem „Surface Pen“ bedienen. Das Device zeigt sich in puncto Konnektivität als vielseitig und hat zwei USB-3.0-Anschlüsse, einen USB-C-Port sowie einen Kartenleser mit an Bord.

Vielseitig und komfortabel: Tablet-PCs mit Windows 10.
Foto: Microsoft

Microsoft Surface Pro (2017)

Mit seinem 12,3 Zoll (31,2 cm) großen PixelSense-Display bietet der „Surface Pro“ genügend Platz für kreatives Arbeiten, Surfen oder Gaming. Ein aktueller Intel-Core-Prozessor sorgt für die nötige Rechenleistung und bietet ausreichend Akku für den Gebrauch unterwegs. Dank des Kickstands lässt sich der Laptop-PC in die gewünschte Position bringen. Der „Studio-Modus“ etwa senkt das Tablet so weit ab, dass der „Surface Pen“ im optimalen Winkel aufgesetzt werden kann.

Vielseitig und komfortabel: Tablet-PCs mit Windows 10.
Foto: Microsoft

Acer Switch 3

Ein idealer Begleiter für unterwegs ist der „Acer Switch 3“, der mit einem genügsamen Intel-Pentium-N4200-Prozessor, 4 GB RAM und 64 GB internem Speicher ausgerüstet wurde. Mit seinem 12,2 Zoll (30,9 cm) großen Full-HD-Display und einem Gewicht von 0,9 Kilogramm lässt sich das stylische Convertible unkompliziert in der Tasche verstauen.

Vielseitig und komfortabel: Tablet-PCs mit Windows 10.
Foto: Acer