Mediamarkt Österreich
von:

3 Tipps zu Animal Crossing: New Horizons

Das müssen Einsteiger wissen

Das neue Nintendo-Abenteuer „Animal Crossing: New Horizons” entführt Spieler in eine bunte und abwechslungsreiche Inselwelt, in der es viel zu entdecken gibt. Diese Tipps helfen Einsteigern, den Überblick zu bewahren.

3 Tipps zu Animal Crossing New Horizons
Bild: Nintendo

1. Überblick verschaffen

Um sich in der Welt von „Animal Crossing: New Horizons“, in der die Zeit übrigens ebenso schnell vergeht, wie im echten Leben, besser zurecht zu finden, sollte man stets einen Blick auf sein „NookPhone“ werfen. Hier findet man eine Karte zur besseren Orientierung, eine Faunapädie, die alle Lebewesen aufzeichnet, die man bereits gefangen hat, den Pass, in dem man Kleidungs-Designs entwerfen kann und noch viele weitere Apps. In der Mitte der Insel befindet sich zudem das Servicecenter, wo man an Bastelkursen teilnehmen, Werkzeuge kaufen und Überschüssiges verkaufen kann.

2. Rohstoffe finden

Für das Herstellen von Gegenständen auf der Werkbank – wie einer Angel oder einer Axt – benötigt man die richtigen Ressourcen. Diese findet man praktisch überall auf der Insel, man muss nur an den richtigen Stellen suchen. Wer auf einen Felsbrocken haut, kann beispielsweise Steine, Lehm oder Erz gewinnen. Äste werden einfach aus Bäumen geschüttelt oder mit der Wackelaxt bearbeitet. Zum Herstellen eines Tools benötigt man dann nur noch die entsprechende Bastelanleitung, die man finden, als Geschenk erhalten oder auch kaufen kann. 

3. Auf der Jagd

Mit der hergestellten Angel bzw. dem Kescher kann man anschließend auf die Jagd nach Insekten und Fischen gehen. Einige Tierchen lassen sich aber einfacher einfangen als andere. Während man Schmetterlinge mit einem einfachen Klick auf den A-Knopf schnappt, muss man sich bei Insekten vorsichtig anschleichen, um die Tiere nicht zu verscheuchen. Fischen gelingt am besten, wenn man den Köder direkt vor einem im Wasser hervorblitzenden Schatten auswirft und wartet, bis das Tier angebissen hat.

Noch mehr Tipps zu „Animal Crossing: New Horizons“ findet Sie auf dieser Seite. Das Spiel ist exklusiv für Nintendo Switch mit einer Altersfreigabe ab 3 Jahren erhältlich.