Smartes Wohnen / Haushalt

5 Gründe für Einbaukühlschränke

Die Vorteile integrierter Geräte

Einbaugerät oder doch lieber einen freistehenden Eisschrank? Bei einer Renovierung oder einem Gerätetausch haben Sie die Wahl, welche Art von Kühl-Gefrierkombination Sie bevorzugen. Wir zeigen die fünf Vorteile von Kühlschränken, die eingebaut werden können.

1. Einheitliches Design

Die Küche ist in vielen Haushalten ein sehr belebter Raum, die Einrichtung deshalb umso wichtiger. Alles soll nicht nur praktisch, sondern auch optisch schön sein und zum Wohlfühlen einladen. Mit einem Einbaukühlschrank ist das Erscheinungsbild einheitlich, und es entsteht ein harmonisches Bild.  

2. Platz

Große, amerikanische Side-by-Side-Eiskästen und Geräte im Vintage-Stil sind zwar angesagt, beanspruchen aber auch relativ viel Raum. Einbaukühlschränke sind platzsparend, denn sie werden ganz einfach in die Küchenzeile integriert. Damit sind diese Geräte vor allem für kleinere Küchen optimal.

3. Geräuscharm

Verbaute Kühl- und Gefrierkombination werden als leiser wahrgenommen als unverbaute Kombigeräte. Das liegt daran, dass die Betriebsgeräusche durch die Blende bzw. die Türen etwas gedämpft werden.

4. Einfache Pflege

Im Gegensatz zu Stand- kann sich rund um Einbaugeräte kein Schmutz ansammeln. Das spart im Alltag Zeit bei der Putzroutine.  

5. Einfacher Austausch

Wenn nötig, ist der Austausch von Altgeräten durch die genormten Größen einfach und bedarf beinahe ebenso wenig Aufwand wie der Austausch eines Standgeräts.