von: mediamag.at-Redaktion

5 Gründe für einen Fitnessgrill

Gesundes Grillen mit George Foreman

Der ehemalige Boxweltmeister George Foreman gilt heute als Vorreiter eines gesunden Lebensstils und unterstützt mit seinen Fitnessgrills eine ausgewogene Ernährung. Hier sind fünf Gründe, warum man sich eines der drei neuen Modelle in die Küche holen sollte.

Gesunde und köstliche Speisen lassen sich mit den Fitnessgrills von George Foreman im Handumdrehen zubereiten.
Foto: Elena Danileiko/iStock

1. Schnell aufgeheizt

Wer in puncto Grillen schnell zur Sache kommen möchte, ist mit dem „Entertaining 360 Fitnessgrill“, dem „Entertaining Fitnessgrill“ und dem „Family Fitnessgrill“ gut beraten. Dank ihrer hervorragenden Leistungsdaten sind die Grillplatten schnell aufgeheizt und das köstliche Grillgut darf innerhalb kürzester Zeit aufgelegt werden.

Entertaining 360 Fitnessgrill von George Foreman.
Entertaining 360 Fitnessgrill von George Foreman. Foto: George Foreman

2. Geneigte Grillplatten

Wer auf überschüssiges Fett verzichtet, hat einen großen Schritt in Richtung gesunde Ernährung getätigt. Die neuen George-Foreman-Modelle sind allesamt mit einer geneigten Grillplatte ausgestattet, von der überschüssiges Öl während des Grillvorgangs ganz einfach in die „Perfect Fit“-Fettauffangschale ablaufen kann. Diese lässt sich durch einen einfachen Einrastmechanismus direkt am Gerät befestigen.

Entertaining Fitnessgrill von George Foreman.
Entertaining Fitnessgrill von George Foreman. Foto: George Foreman

3. Toast-Funktionen

Nicht nur Grillgut ist auf den drei George Forman-Fitnessgrills gut aufgehoben, auch Toasts und duftende Panini fühlen sich auf den Grillplatten wohl. Dazu wird einfach der Fuß des Geräts eingeklappt – und schon lassen sich im Handumdrehen knusprige Sandwiches zubereiten.

4. Variable Höhe

Dank einer beweglichen oberen Grillplatte passen sich der „Entertaining Fitnessgrill“ und der „Family Fitnessgrill“ dynamisch der Höhe der aufgelegten Speisen an. Ob Panini oder Toast Hawaii: Für jede Speise lassen sich die Grillplatten in der gewünschten Höhe ausrichten.

Family Fitnessgrill von George Foreman.
Family Fitnessgrill von George Foreman. Foto: George Foreman

5. Leicht zu reinigen

Alle Fitnessgrill-Modelle sind mit Antihaft-Grillplatten ausgestattet, die leicht aus dem Gerät herauszunehmen und wieder einzubauen sind. Zudem dürfen die Platten in die Spülmaschine und müssen nicht umständlich von Hand gewaschen werden.