von: mediamag.at-Redaktion

5 Tricks: Das kann Ihr Föhn noch!

Heiße Luft, die im Alltag Nutzen bringt

Haartrockner können mehr als Haare trocknen. In diesen fünf Alltagssituationen hilft heiße Luft aus der Patsche. Pflaster: Schmerz adé!

Foto: sturti/iStock

1. Pflaster: Schmerz adé!

Niemand liebt das Gefühl beim Entfernen von Pflastern. Erleichterung verschafft meist ein Haartrockner: kurz auf das Pflaster föhnen und dieses schmerzfrei von der Haut lösen. Desgleichen gilt für viele Klebeetiketten – auch hier kann heiße Luft häufig beim Entfernen helfen.

Pflaster: Schmerz adé!
Foto: catalinr/iStock

2. Abstaubhilfe

Die Luft eines Haartrockners kann auch Staub entfernen helfen – beispielsweise „im letzten Winkel“ von Möbeln oder auch bei Keyboards.

3. Süßes perfektionieren

Schokoglasuren und Co. den letzten Schliff verleihen, ist ganz einfach: Vorsichtig und auf niedriger Stufe mit der Luft des Haartrockners fertig modellieren, sodass die Schokohülle einen leichten Glanz erhält. Auch bei Pannen mit Fondants kann der Föhn erste Hilfe leisten: Sollte der Fondant zu feucht geraten sein, kann man die Kaltlufttaste des Haartrockners nutzen und die Torte solange föhnen, bis der Fondant wieder trocken genug ist.

Süßes perfektionieren
Foto: chiquizafra/iStock

4. Unterhaltung

Ballspielen einmal anders: Wer zuhause einen Tischtennisball hat, kann versuchen, ihn mit dem Föhn nach oben zu „dribblen“. Dazu einfach den Ball auf den Föhn legen, einschalten und versuchen, den Ball in der Luft zu halten.

5. Pumpen leicht gemacht

Wer daheim eine Luftmatratze oder ein Luftbett ohne Luftpumpe aufpumpen muss, kann die Mühsal des Aufpustens gehörig verringern. Das einzige, was man dazu benötigt, ist ein Föhn mit Kaltluftoption.

Pumpen leicht gemacht
Foto: fcafotodigital/iStock

Einfach den schmalsten Aufsatz des Föhns verwenden und das Gerät so nah wie möglich am Ventil der Luftmatratze auf höchster Stufe einschalten. Noch schneller geht es, wenn man Föhn und Ventil mit etwas Kreppband verbindet. Bastler können auch eigene Aufsätze aus alten Plastikflaschen zaubern: Einfach den oberen Bereich der Flasche abschneiden und mit Klebeband am Föhn befestigen – hui, schon geht’s los mit dem Föhn-assistierten Aufpumpen.  

Lust auf’s Föhnen bekommen? Ein umfangreiches Sortiment an Haartrocknern können Sie im MediaMarkt Online-Shop ansehen.