von: mediamag.at-Redaktion

5 Spiele-Highlights der Games-Messe E3

Darauf dürfen wir uns freuen

Die Electronic Entertainment Expo, kurz E3 genannt, findet alljährlich Mitte Juni statt. Heuer startet die Messe wieder vom 14. bis 16. Juni im Convention Center in Los Angeles. Sie ist die mit Abstand besucherstärkste Messe für Video- und Computerspiele und Mobile-Games weltweit. Bis zu 52.000 Besucher können sich auf Präsentationen, Pressekonferenzen und Produktvorstellungen der Spieleentwickler freuen. Zusätzlich werden aktuelle und kommende Spiele zum Testen angeboten. Wir stellen Ihnen vorab fünf Game-Highlights der Messe vor.

Schlange stehen bei Nintendo auf der Spiele-Messe E3.
Foto: ESA Entertainment Software Association

The Legend of Zelda

Schon seit 2013 verspricht Nintendo „The Legends of Zelda“ für die Wii U. Dieses Jahr soll es nun endlich soweit sein. Das fantasievolle Action-Adventure-Spiel ist mit einer grenzenlosen offenen Welt ausgestattet, in der Link neue Rätsel lösen und sich abermals Gegnern stellen muss. Das Spiel soll auch für die erst im Herbst geplante Nintendo NX-Konsole erscheinen. Weitere Infos zum neuem HD-Remake von Zelda gibt es hier.

Plattform: Wii U, Nintendo NX
Termin: 2017

Link muss neue Abenteuer bestehen.
Screenshot: Nintendo

Dishonored 2

Man darf gespannt sein, was die Fallout- und Skyrim-Macher Bethesda auf der Pressekonferenz zwei Tage vor Messe beginn am 12.Juni präsentieren. Gerüchten zu Folge soll der futuristische Kult-Shooter „Prey“ von 2006 eine Fortsetzung bekommen. Auf jeden Fall gibt es ein Wiedersehen mit Kaiserin Emily aus „Dishornored“ von 2012. Der Nachfolger wird „Dishornored 2: Das Vermächtnis der Maske“ heißen. Der Spieler kann sich diesmal zwischen den zwei Hauptcharakteren Kaiserin Emily oder dem Attentäter Corvo entscheiden.

Plattform: PC, PS4, Xbox One
Termin: 11. November 2016

Kaiserin Emily kehrt wieder zurück in "Dishonored 2".
Screenshot: Bethesda

Titanfall 2

Erst vor kurzem hat Electronic Arts den zweiten Teil des wuchtigen Sci-Fi-Shooters „Titanfall“ angekündigt. „Titanfall 2“ wird nicht nur wie bisher für Xbox 360, Xbox One und PC, sondern erstmals auch auf der PS4 erscheinen. Die Spieler können sich mit ihren Hauptfiguren entweder am Boden oder am Steuer meterhoher bewaffneter Roboter in die Multiplayer-Gefechte stürzen.

Plattform: PC, PS4, Xbox One
Termin: Ende 2016

Die Spiele könne in Mechs Multiplayer-Gefechte austragen.
Screenshot: Electronics Arts

Call of Duty: Infinite Warfare

„Call of Duty - Infinite Warfare“ ist mittlerweile der 13. Teil der Militär-Shooter-Serie. Activision wird das neue Spiel auf der Messe zum Testen anbieten. Diesmal ist der Startpunkt das Trägerschiff „Retribution“ im Weltraum, dort müssen die Spieler in der Schwerelosigkeit Gefechte bestehen. Den Trailer zum Spiel gibt es hier.

Plattform: PC, PS4, Xbox One
Termin: 4. November 2016

In "Call of Duty: Infinite Warfare" finden die Missionen im All statt.
Screenshot: Activision

Civilization 6

Die Hersteller von 2K Games und die US-Entwickler von Firaxis wollen mit neuen Features bei Städtebau und Technologiebaum sowie bei der Überarbeitung der Mechanik punkten. Neue Hexfelder auf der Landkarte oder die Einführung von thematischen Distrikten, die je nach Spielzeit freigeschaltet werden, erwecken jetzt schon Vorfreude auf den Erscheinungstermin im Oktober.

Plattform: PC
Termin: 21. Oktober 2016

In "Civilization 6" soll es thematische Distrikte geben.
Screenshot: RoughRider