von: mediamag.at-Redaktion

5 wärmende Winter-Gewürze

Gesunde Wirkung und gut im Geschmack

Ob als schmackhafte Zutat im Essen oder als Duft für den Wohnraum: Diese fünf Gewürze haben eine stärkende und wärmende Wirkung für Körper und Geist.

Gewürze
Foto: SilviaJansen/iStock

1. Zimt

Dieses Gewürz kurbelt den Stoffwechsel an und verleiht damit Energie, wirkt pilz- und entzündungshemmend sowie krampflösend. Damit heizt Zimt von innen ein und eignet sich vor allem als Zutat im morgendlichen Smoothie, als kleines Extra auf dem Müsli oder auch für schmackhafte Desserts an kalten Abenden sehr gut.

Zimt
Foto: Dannko/iStock

2. Vanille

Der süßliche Geschmack wirkt beruhigend, stärkt die Abwehrkräfte und ist gut für die Verdauung. Kleiner Pluspunkt: Der Geruch von Vanille kurbelt die Ausschüttung des Glückshormons Serotonin an und stoppt den Heißhunger auf Süßes, ist also ein wirksames Mittel, um weniger Zucker zu essen. Die Schoten, das Pulver oder die flüssige Essenz kann damit in der kalten Jahreszeit für ein bisschen extra Wohlgefühl sorgen – als Duft oder auch als Zutat in Süßspeisen oder herzhaften Soßen.

Vanille
Foto: 8vFani/iStock

3. Muskat

Die intensiv schmeckende Nuss soll die Nerven beruhigen und den Fettabbau anregen. Das ist nicht nur gut für alle, die abnehmen möchten, sondern schmeckt auch hervorragend – z. B. als besondere Note im Erdäpfelpüree, in deftigen Eintöpfen, Soßen und Suppen. Mit seiner anregenden Wirkung wärmt es als Zutat beim Essen von innen. Außerdem hilft das ätherische Öl der Muskatnuss gegen Erschöpfungszustände, denn es verströmt einen wärmenden Duft.

Kardamom
Foto: tashka2000/iStock

4. Kardamom

Die Wirkstoffe in Kardamom sollen dabei helfen, die Laune zu heben und den Kreislauf wie auch die Verdauung anzuregen. Als Würze z. B. von Kaffee oder Süßspeisen sorgt er mit seiner „ankurbelnden“ Wirkweise für innere Wärme und wohlige Ruhe für die Nerven.

5. Safran

Meist als Fäden verkauft, benötigt man beim Kochen und Backen nicht viel von diesem eher kostenintensiven Gewürz, um vom Geschmack, der Farbe und seiner Wirkung zu profitieren. Es fördert die Aufnahme und Verdauung von Eiweiß und die Durchblutung, womit es die Konzentration verbessert und von innen wärmt. Vor allem ist es aber für seine antioxidative und stimmungsaufhellende Wirkweisen bekannt.