von: mediamag.at-Redaktion

5 Tipps: Den Akku richtig laden

So hält die Batterie besonders lange

Wer gut auf den Akku von Smartphone, Laptop und Tablet aufpasst, kann seine Lebenszeit verlängern. Wir geben Ihnen fünf Tipps, wie die Batterie möglichst lange aushält.

So schützen Sie Ihren Akku.
Foto: MF3d/iStock

1. Extreme vermeiden

Extreme Ladezustände schaden der Batterie. Auf 100 % aufgeladen, beziehungsweise auf 0 % entleert zu werden, ist eine enorme Bürde für den Akku. Wenn möglich, sollte man die Ladung des Akkus zwischen 70 % und 30 % halten – dies belastet den Energiespeicher am wenigsten.

Den Akku – wenn möglich – nicht vollständig aufladen.
Foto: Rawpixel/iStock

2. Kalibrieren des Akkus

Ungefähr einmal im Monat sollte man den Akku kalibrieren. Dies erreicht man, indem man die Batterie vollständig auflädt und anschließend komplett entleert, ohne sie dazwischen aufzuladen. So wird die Ladeelektronik des Devices wieder richtig eingestellt.

Regelmäßiges Kalibrieren gehört zur Akku-Pflege.
Foto: Anna Zasimova/iStock

3. Hitze und Kälte

Allgemein gilt, dass Akkus unter extremen Temperaturen leiden. Ab 40° C und mehr sollte das Gadget am besten nicht aufgeladen werden, da durch den Ladevorgang zusätzliche Wärme entsteht. Zudem sollte das Laden unter 10° C unterlassen werden – sowohl Hitze als auch Kälte wirken sich negativ auf die Batterie aus.

Hitze und Kälte sind Feinde der Batterie.
Foto: triloks/iStock

4. Sicher aufbewahren

Bei manchen Gadgets lässt sich der Akku austauschen und ersetzen. Wenn Sie einen Akku lagern wollen, dann suchen Sie ihm am besten ein kühles Plätzchen und (ent)laden Sie ihn vorher auf rund 50 %. So hält die Batterie am längsten.

Akkus werden gerne an einem kühlen Plätzchen gelagert.
Foto: Devenorr/iStock

5. Nicht über Nacht laden

Wer sein Device über Nacht lädt, tut ihm dabei nichts Gutes. Diese ständigen „Mini-Aufladungen“, wenn der Akku voll ist, belasten die Batterie Ihres Gerätes. Wer morgens ein geladenes Handy braucht, lädt das Gadget am besten abends und schaltet es über Nacht aus.