von: mediamag.at-Redaktion

Alarmsirene von devolo

5 Gründe für mehr Sicherheit

Ob Bewegungsmelder, Thermostat oder smarte Steckdose – die „Home Control“ Geräte von devolo bieten jede Menge Möglichkeiten, das eigene Zuhause in ein Smart Home zu verwandeln. Besonders praktisch ist die „devolo Home Control Alarmsirene“: Diese fünf Gründe sprechen für den cleveren Alarmgeber.

devolo Home Control Alarmsirene
Foto: Content Creation GmbH

1. Kompatibilität

Der Keller steht voller Wasser, eine Tür steht offen oder in der Garage kommt es zur Rauchentwicklung: In all diesen Fällen warnt die „devolo Home Control Alarmsirene“ verlässlich und lautstark vor potenziellen Gefahren – und schützt somit Hab und Gut. Möglich wird dies durch die reibungslose Zusammenarbeit mit den anderen Produkten der „Home Control“-Serie von devolo.

2. Einfache Installation

Die Alarmsirene von devolo ist in Minutenschnelle installiert: einfach auspacken, in die Steckdose stecken und sofort als smarte Alarmanlage nützen. Ein weiterer Vorteil: Das Gerät muss nicht fix installiert werden, lästiges Bohren fällt weg, Werkzeuge sind überflüssig. 

devolo Home Control Alarmsirene
Foto: Content Creation GmbH

3. Mehr als nur ein Alarm

Oberstes Ziel einer Alarmsirene ist es, für mehr Sicherheit zu sorgen. Doch Alarm ist nicht gleich Alarm. Aus diesem Grund bietet die „devolo Home Control Alarmsirene“ sechs individuelle Warntöne, die nach den eigenen Vorlieben programmiert werden können. Als optische Warnung wird zusätzlich eine rote LED aktiviert. Auf Wunsch steht auch ein leiserer Signalton zur Verfügung. 

4. Örtlich unabhängig

Ein weiterer Vorteil der Alarmsirene von devolo: Über die App für Tablets und Smartphones hat man auch unterwegs jederzeit vollen Überblick über die Einstellungen und möglichen Alarmmeldungen der Sirene. Auf Wunsch lässt sich das Gerät auch online im Webbrowser steuern.

5. Lückenloser Schutz

Sicherheitslücken sind bei der „devolo Home Control Alarmsirene“ kein Thema: Bei einem Stromausfall bleibt der Alarmgeber dank des integrierten Akkus bis zu 24 Stunden lang betriebsbereit. Darüber hinaus ist das Gerät mit einem Sabotagealarm ausgestattet, der für zusätzliche Sicherheit sorgt.