von: mediamag.at-Redaktion

Winterparty mit Punsch, Chai & Co.

Rezepte ohne Alkohol

An kalten Wintertagen kommen fruchtig-würzige Rezepte für Glühwein „light“, Chai und Punsch wie gerufen. Garantiert promillefrei schmecken die folgenden Empfehlungen Jung und Alt.

Apfelpunsch schmeckt auch ohne Alkohol.
Foto: Rimma_Bondarenko/iStock

Apfelpunsch – Schmeckt Groß und Klein

Zutaten

  • 1 Liter Apfelsaft
  • 1 Liter Apfeltee
  • Saft und Schalenstückchen von 2 Bio-Zitronen
  • 6 TL Apfeldicksaft oder Honig
  • 1 Zimtstange
  • 3 Gewürznelken
  • ½ TL Zimt

Zubereitung

  1. Tee im Wasserkocher zubereiten und mit allen anderen Zutaten in einen Topf gießen.
  2. Flüssigkeit leicht erwärmen, sie soll nicht kochen.
  3. Durch ein Sieb in Teegläser füllen.
  4. Als Dekoration kann man die Schalen der Bio-Zitronen und Zimtstangen zum Umrühren verwenden.
Gewürznelken, Kardamom, Zimt und Ingwer ergeben den typischen Chai-Geschmack.
Foto: tashka2000/iStock

Chai – Grüße aus dem Orient

Zutaten

  • 1 Liter Schwarztee
  • 200 ml Milch
  • 4 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Gewürznelken
  • 5 Kardamomkapseln
  • 1 Zimtstange
  • 1 EL frisch geriebener Ingwer
  • Nach Belieben auch Sternanis, Muskatblüte oder Pfefferkörner.

Zubereitung

  1. Frisch zubereiteten Tee mit den Gewürzen in einem Topf aufkochen und rund 15 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen.
  2. Topf vom Herd nehmen und Milch, Zucker und Salz hinzu geben.
  3. Tee nach fünf Minuten abseihen und servieren.
Zimt, Orangen und Zitronen passen zu alkoholfreiem Glühwein.
Foto: ChamilleWhite/iStock

Glühwein – garantiert alkoholfrei

Zutaten

  • 1 Liter roter Saft (z. B. Beeren, Kirschen, Trauben)
  • 1 Liter roter Früchtetee
  • 1 Orange in Scheiben
  • 1 Zitrone in Scheiben
  • 2 Zimtstangen
  • 2 grüne Kardamomkapseln
  • 5 Gewürznelken
  • ½ TL Zimt
  • Honig nach Belieben zum Süßen

Zubereitung

  1. Früchtetee zubereiten und mit dem Fruchtsaft und den Zitrusfrüchten in einen Topf gießen.
  2. Gewürze hinzufügen und alle Zutaten für ca. 10 Minuten erwärmen (nicht kochen).
  3. Herd ausschalten und Glühwein mehrere Stunden zugedeckt ziehen lassen.
  4. Vor dem Trinken nochmals erwärmen und durch ein Sieb in die Tassen gießen.
  5. Gewünschte Menge Honig in der Tasse auflösen und mit Orangen- oder Zitronenscheiben garnieren.