von: mediamag.at-Redaktion

Alle Infos zum Samsung Galaxy Note10

Neue Flaggschiffe mit großem Display

Auf einem Unpacked-Event Anfang August stellte Samsung die neuen Geräte der „Note“-Serie vor. Hier sind alle Infos zu „Samsung Galaxy Note10“ und „Samsung Galaxy Note10+“.

Alle Infos und Specs zu „Samsung Galaxy Note10“ und „Samsung Galaxy Note10+“.
Bild: Samsung

Note mal zwei

6,8 Zoll – so groß ist das Display des „Samsung Galaxy Note10+“. Kein anderes „Galaxy Note“-Smartphone war bisher größer. Wer auf Hardware und Design der „Galaxy Note“-Geräte sowie den charakteristischen „S Pen“ nicht verzichten will, wirft einen Blick auf das mit 6,3 Zoll etwas kleinere „Samsung Galaxy Note10“. Diese beiden Geräte wurde von Samsung im August 2019 vorgestellt. 

Großes Display

Gemeinsam haben die beiden Spitzensmartphones ein helles „Dynamic AMOLED“-Display mit HDR10+-Zertifizierung für besonders intensive Farben, das nahezu die gesamte Geräte-Oberfläche bedeckt und lediglich oben durch die 10 Megapixel-Frontkamera in Form eines kleinen Loches unterbrochen wird. Die Auflösungen betragen 2.290 x 1.080 („Galaxy Note10“) sowie 3.040 x 1.440 („Galaxy Note10+“) Pixel. 

6,8 Zoll – so groß ist das Display des „Samsung Galaxy Note10+“. Kein
Bild: Samsung

Viele Kameras

Während auf der Vorderseite „nur“ eine Kamera sitzt, kommen auf der Rückseite mehrere Linsen zum Einsatz. Das „Samsung Galaxy Note10“ besitzt drei Linsen für Tele-, Weitwinkel- und Ultraweitwinkelaufnahmen. Beim „Samsung Galaxy Note10+“ sorgt eine weitere Tiefenkamera für hochwertige Bokeh-Effekte, bei dem der Hintergrund unscharf und das eigentliche Motiv scharf dargestellt wird.

Die Kameras arbeiten intelligent zusammen.
Bild: Samsung

Lange Laufzeiten

Der Akku bietet mit 3.500 bzw. 4.300 mAh eine beachtliche Kapazität, um die Geräte problemlos über einen Tag mit Energie zu versorgen. Aufgeladen wird dank Super-Schnellladefunktion mit bis zu 45 Watt. Innerhalb von 30 Minuten ist das Gerät so für viele Stunden einsatzbereit. Auch ein kabelloses Laden mit Hilfe der Qi-Technologie ist kein Problem. Mit Wireless PowerShare können kompatible Smartphones und Wearables wie die Galaxy Watch Active2 kabellos geladen werden.

Das Smartphone ist schnell aufgeladen.
Bild: Samsung

Intuitive Steuerung

Der zur Steuerung des Smartphones verwendbare „S Pen“ wurde im Vergleich zum Vorgänger um einige Funktionen erweitert. So ist er nun mit einem Gyrosensor ausgestattet, der Bewegungen in der Luft erkennt und eine Gestensteuerung ermöglicht. Dazu muss man zunächst einen Button am Stift drücken und anschließend die Geste in die Luft malen, um die verknüpfte Aktion auszulösen. Alle Befehle können nach den persönlichen Vorlieben einzeln angepasst, Notizen auch bei abgedrehtem Display angelegt werden, ohne das Smartphone zu entsperren. Die Akkulaufzeit des S Pen beträgt bis zu zehn Stunden.

Der S Pen unterstützt Gestensteuerung.
Bild: Samsung

Schnelle Hardware

Für ruckelfreies Multitasking auf dem hochauflösenden Display sorgen ein leistungsstarker Prozessor und haufenweise Arbeitsspeicher. Enorm viel Power liefert der aus acht Kernen bestehende „SoC Exynos 9825“-Chip von Samsung. Der KI-basierte Game-Booster passt Leistung und Energiezufuhr individuell an das laufende Spiel an. Das „Samsung Galaxy Note10“ ist mit 8 GB RAM ausgestattet und das „Samsung Galaxy Note10+“ verfügt sogar über 12 GB Arbeitsspeicher. Der interne Speicher bietet 256 GB bei der kleineren und bis zu 512 GB bei der größeren Version der beiden neuen Smartphones.