von: mediamag.at-Redaktion

Die Amadeus Awards 2017

Alle Infos zur Preisverleihung

Auch heuer werden die wohl wichtigsten Preise der österreichischen Musikszene vergeben. Die Gala im Wiener Volkstheater verspricht wieder die Crème de la Crème heimischer Musiker zu versammeln.

Die Band Wanda darf sich über zwei Nominierungen freuen
Foto: Universal Music

Nominierte

Preise werden dieses Jahr am 4. Mai wieder in 18 Kategorien vergeben. Darunter finden sich zehn allgemeine Kategorien und die acht Genre-Kategorien. Spitzenreiter in Sachen Nominierungen sind Voodoo Jürgens und Julian Le Play, die unter anderem auch für den Song des Jahres nominiert sind. Lemo und Andreas Gabalier kommen auf jeweils vier Nominierungen, mit je drei Nominierungen dürfen auch Pizzera & Jaus und Die Seer auf eine Auszeichnung hoffen. Auch Österreichs Song-Contest-Heldin 2016 Zoë darf sich über eine Nominierung freuen. 

Voting

Wer letztendlich die Trophäen erhält, wird auch in einem ESC-ähnlichen Verfahren ermittelt: Die Meinung einer Expertenjury und ein Online-Voting fließen in die Entscheidungsfindung mit ein. Abstimmen können Sie direkt auf der Website des Amadeus-Awards.

Riem Higazi und Manuel Rubey
Foto: Amadeus Awards

Programm

Durch den Abend werden die FM4-Radiomoderatorin Riem Higazi und der Sänger und Schauspieler Manuel Rubey führen. Im Vorfeld der Verleihung aufgenommene Kurzportraits mit den Gewinnern der Genre-Kategorien sollen die Seher der österreichischen Musikwelt näherbringen. Auch internationale Top-Acts werden sich bei der Award-Show präsentieren. James Blunt und Amy Macdonald werden im Wiener Volkstheater auftreten. Weitere österreichische Live-Acts werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben

Band des Jahres

  • Bilderbuch
  • Nockalm Quintett
  • Pizzera & Jaus
  • Seiler und Speer
  • Wanda

Künstlerin des Jahres

  • AVEC
  • Christina Stürmer
  • Hannah
  • Mavi Phoenix
  • Zoë

Künstler des Jahres

  • Andreas Gabalier
  • Julian le Play
  • Lemo
  • Nik P.
  • Voodoo Jürgens

Song des Jahres

  • „Der Himmel über Wien" - Lemo
  • „Hand in Hand" - Julian le Play
  • „Heite Grob Ma Tote Aus" - Voodoo Jürgens
  • „Helden" - Flowrag
  • „Jedermann" - Pizzera & Jaus

Album des Jahres

  • „Ansa Woar“ - Voodoo Jürgens
  • „MTV Unplugged“ - Andreas Gabalier
  • „SchwarzoderWeiss“ - Rainhard Fendrich
  • „Zugvögel“ - Julian le Play
  • „20 Jahre - Nur das Beste!“ - Die Seer

Liveact des Jahres

  • Andreas Gabalier
  • Bilderbuch
  • Die Seer
  • Seiler und Speer
  • Wanda

FM4 Award

  • Granada
  • Kimyan Law
  • Leyya
  • Mavi Phoenix
  • Voodoo Jürgens

Songwriter des Jahres

  • Lemo (Musik & Text): „Himmel über Wien" von Lemo
  • Hubert Molander und Emanuel Treu (Musik & Text): „Kick im Augenblick" von Beatrice Egli
  • Lukas Hillebrand (Musik), Thorsteinn Einarsson und Noa Ben-Gur (Text): „Kryptonite" von Thorsteinn Einarsson
  • Helmut Martinelli und Gerald Moser (Musik & Text): „Nie mehr ohne dich" von Die Paldauer
  • Bella Wagner, Hovannes Djibian und Masta Huda (Musik & Text): „Weapons Down" von Bella Wagner

Tonstudiopreis „Best Sound"

  • AVEC– „What If We Never Forget"
    Recording: Lukas Hillebrand, Alex Pohn, Markus Weiß
    Mix: Lukas Hillebrand, Martin Scheer
    Mastering: Mischa Janisch
    Künstlerische Produktion: Lukas Hillebrand, Alex Pohn
  • Julian le Play – „Zugvögel"
    Recording: Lukas Hillebrand, Alex Pohn, Markus Weiß
    Mix: Lukas Hillebrand
    Mastering: Chris Gehringer, Martin Scheer
    Künstlerische Produktion: Lukas Hillebrand, Julian le Play, Alex Pohn
  • Möwe – „Back in the Summer"
    Recording, Mix, Mastering, Künstlerische Produktion: Nikodem Milewski
  • Ritornell – „If Nine Was Eight"
    Recording: Richard Eigner, Robert Pavlecka, Fridolin Stolz, Florian Wöss
    Mix: Richard Eigner, Roman Gerold, Patrick Pulsinger
    Mastering: Mike Grinser
    Künstlerische Produktion: Richard Eigner, Roman Gerold
  • Soia – „H.I.O.P."
    Recording, Künstlerische Produktion:Daniele Zipin
    Mix, Mastering: Patrick Kummeneker

Alternative

  • Dawa
  • Granada
  • James Hersey
  • Leyya
  • Voodoo Jürgens

Hard & Heavy

  • Alles mit Stil
  • Black Inhale
  • Harakiri For The Sky
  • Mayfair
  • Serenity

Jazz/ World/ Blues

  • Ernst Molden
  • Herbert Pixner Projekt
  • Karl Ratzer Trio
  • Norbert Schneider
  • Wolfgang Puschnig

Schlager

  • Die Seer
  • DJ Ötzi & Nik P.
  • Hannah
  • Nik P.
  • Nockalm Quintett

Electronic/Dance

  • Elektro Guzzi
  • Mynth
  • Ogris Debis
  • Parov Stelar
  • Waldeck

Hip Hop/ Urban

  • Crack Ignaz
  • Dame
  • Nazar
  • RAF Camora
  • Texta

Pop/Rock

  • Christina Stürmer
  • Julian le Play
  • Lemo
  • Pizzera & Jaus
  • Thorsteinn Einarsson

Volksmusik

  • Andreas Gabalier
  • Die Edlseer
  • Die jungen Zillertaler
  • Hansi Hinterseer
  • Marc Pircher