von: mediamag.at-Redaktion

MTV-Kult um Andreas Gabalier

Unplugged-Konzert für zuhause

Andreas Gabalier geht mit seinen „MTV Unplugged“-Konzerten auf Tour. 2017 kommt der Künstler nach Wien, Salzburg und Graz. Die Konzerte waren in Windeseile ausverkauft, aber zum Glück gibt es die Unplugged-Show nun auch auf CD.

Der Alpenrocker kommt für drei Unplugged-Konzerte nach Österreich.
Foto: Universal Music

Vom Stadl bis zu MTV ist es eigentlich ein weiter Weg, einer, der nahezu unüberbrückbar scheint. Andreas Gabalier hat dies aber geschafft. Der österreichische Musiker, der seine Lieder zwischen Volksmusik und Rock’n’Roll verortet hat, durfte als erster heimischer Act ein „MTV Unplugged“-Konzert aufzeichnen.

Das Album zur Show

Das Konzert gibt es nun auch zum Nachhören und Nachsehen. Der einzigartige Gig erscheint auf CD und Vinyl, aber auch auf DVD und Blu-ray. Ein perfektes Schmankerl für Fans des Volks-Rock’n’Rollers.

Unplugged auf Tour

Im Frühjahr bringt Andreas Gabalier das Unplugged-Erlebnis auch auf die heimischen Konzertbühnen. Am 18. April ist Gabalier im Großen Saal des Musikvereins in Wien zu Gast, am 20. April bespielt der Musiker das Festspielhaus in Salzburg und am 21. April findet ein Konzert im Orpheum Graz statt. Die Nachfrage nach den Tickets war so groß, dass die Konzerte bereits nach wenigen Minuten ausverkauft waren. 

Andreas Gabalier: „Hulapalu" (MTV Unplugged)