von: mediamag.at-Redaktion

Apple präsentiert iPhone 11

Neue Smartphones, Tablets und Smartwatch

Beim Apple-Event in Cupertino hat Apple wie erwartet sein neuestes „iPhone“ vorgestellt. Zudem gab es Updates zum „iPad“ und der „Apple Watch“ zu bestaunen.

Apple präsentierte seine neuesten Produkte.
Foto: Apple

iPhone Nummer 11

Die nächste „iPhone“-Generation ist hier: Das „iPhone 11“, das „iPhone 11 Pro“ und das „iPhone 11 Pro Max“ sind die neuesten Mitglieder der „iPhone“-Familie. Gemein ist allen drei Modellen der neue „A13 Bionic“-Chip von Apple, der mit großartiger Leistung bei geringem Energieverbrauch glänzt. So soll das „iPhone 11“ laut Apple einen ganzen Tag lang durchhalten. Die Standard-Version des neuen Smartphones ist mit einer Doppel-Kamera ausgestattet, die mit einer Ultraweitwinkel- und einer Weitwinkellinse glänzt. „iPhone 11 Pro“ und „iPhone 11 Pro Max“ verfügen zusätzlich dazu über ein Teleobjektiv für noch bessere Aufnahmen. Mit dem neuen „iPhone“ kommt auch „iOS 13“, das unter anderem einen Dark Mode bringt und die „Maps“-App verbessert.

Für Multitasker

Das neueste „iPad“ ist ganz besonders für produktive, kreative und multitaskende Menschen konzipiert worden. Das neue Gadget verfügt über ein 10,2 Zoll großes Retina-Display und unterstützt sowohl den „Apple Pencil“ als auch das „Smart Keyboard“. Das Tablet nutzt „iPadOS“ als Betriebssystem, das ihre Multitasking-Aufgaben noch weiter vereinfachen soll. Alle wichtigen Informationen wie Uhrzeit, Schlagzeilen oder Aufgaben haben Sie im Blick, der verbesserte „Split View“ erlaubt das Bearbeiten von mehreren Fenstern gleichzeitig. Im Herzen des Tablets steckt ein „A10 Fusion“-Chip.

So sieht das neue „iPad“ aus.
Foto: Apple

Für Gesundheitsbewusste

Die „Apple Watch Series 5“ verfeinert die beliebte Smartwatch-Reihe von Apple weiter. Die größte Neuheit dabei ist das Always-On-Retina-Display. Der Bildschirm ist dabei stets aktiv, um wichtige Informationen wie Uhrzeit oder gewisse Gesundheitsparameter anzuzeigen. Dank energiesparender Technologien schafft die Uhr eine Akkulaufzeit von rund 18 Stunden. Die „Apple Watch Series 5“ vereinfacht zudem die Navigation. Die Uhr verfügt nun über einen eingebauten Kompass und erhielt ein Update zur „Maps“-App. Neue Gesundheitsfeatures beschäftigen sich mit der Lärmbelästigung, dem weiblichen Zyklus und körperlicher Aktivität.