von: mediamag.at-Redaktion

Apple Watch 4: Zifferblätter wechseln

Das können die neuen Watchfaces

So wechselt man auf der neuen Apple Watch 4 zwischen den verschiedenen Zifferblättern.

Apple Watch 4: Ziffernblätter wechseln.
Foto: Content Creation GmbH, Apple Inc.

Ob ultimativer Trainingskumpane oder vielseitiger Alltagsbegleiter – die neue „Apple Watch 4“ mit dem neuen Betriebssystem watchOS 5 bringt für Fans der Smartwatch aus Cupertino einen regelrechten Quantensprung in Sachen Design und Funktionen. Ein besonders cooles Merkmal der „Apple Watch 4“ sind die neuen Zifferblätter, deren Animationen alles bisher da gewesene in den Schatten stellen. 

So wechselt man auf der neuen Apple Watch 4 zwischen den verschiedenen Zifferblättern.
Foto: Content Creation GmbH

Große Auswahl

Neben dem sogenannten Breath-Zifferblatt, mit dem die Breath-App – also die Anwendung mit entspannenden Atemübungen – direkt auf dem Watchface der Apple Watch verfügbar ist, gibt es auch ein neues Sport-Zifferblatt, das bis zu acht verschiedenen Infos anzeigen kann. Echte Hingucker sind auch animierten Watchfaces „Fire and Water“, „Liquid Metal“ und „Vapor“: Hierbei zeigt das Display verschiedene bewegte, farbige Animationen aus Feuer und Wasser, flüssigem Metall oder Dampf an.

Intuitiver Wechsel

Der Wechsel zwischen den verschiedene Watchfaces funktioniert weiterhin schnell und intuitiv: Einfach den Finger länger auf das Display halten. In der Folge zeigt die Apple Watch die wählbaren Zifferblätter an. Durch einfach hin- und herswipen kann die das gewünschte Zifferblatt ausgewählt und durch ein erneutes Antippen bestätigt werden.