Mediamarkt Österreich
von:

Apple zeigt Watch Series 6 und iPad Air

Smarte Geräte mit ganz neuen Features

Bei einem digitalen Apple Event stellte der Tech-Riese zwei neue iPads sowie Apple Watches vor, die mit aktueller Hardware ausgestattet sind, die ganz neue Funktionen erlaubt.

Apple zeigt Watch Series 6 und iPad Air
Bild: Apple

Apples neue Smartwatches

Das neueste Mitglied der „Watch“-Familie von Apple ist die „Apple Watch Series 6“. Die Uhr läuft mit der aktuellen Version des „Watch OS“-Betriebssystems. Zu den neuen Funktionen zählt das Schlaftracking, sowie die Möglichkeit den Sauerstoffgehalt im Blut zu messen. Damit können eventuelle gesundheitliche Probleme und gegebenenfalls sogar eine Covid-19-Erkrankung früh erkannt werden. Bereits von Vorgängern bekannte Features wie der Pulsmesser, Warnungen bei Herzrhythmusstörungen oder das EKG sind weiterhin vorhanden und sollen teilweise sogar verbessert worden sein. Neue Ziffernblätter, die „Watch Faces“, lassen sich an die jeweiligen Bedürfnisse oder Aktivitäten anpassen und liefern immer die optimalen Informationen auf einen Blick zusammengefasst. 

Apple misst den Sauerstoffgehalt im Blut.
Bild: Apple

Die Familie im Blick

Ein spannendes Feature für Eltern und all jene, die sich um das Wohlergehen älterer Angehöriger bemühen, ist das „Family Setup“. Hier können über ein Smartphone verschiedene Profile für die Kinder oder Großeltern erstellt werden. Diese haben in ihren Accounts dann Zugriff auf ausgewählte Kontakte und können dank GPS im Auge behalten werden. Im Schul-Modus können zudem ablenkende Features der Smartwatch vorübergehend deaktiviert werden.

Das Family Setup hilft, die Kinder im Blick zu behalten.
Bild: Apple

Angetrieben durch Leistung

Möglich werden die vielen neuen Funktionen durch den neuen „A13 Bionic“-Chip, der besonders schnell und energiesparend arbeiten soll. Gleichzeitig stellte Apple mit der „Apple Watch SE“ auch ein kleineres Einsteigermodell vor. Diese ist dank GPS, einem WLAN-Modul und flotter Hardware vor allem beim Sport ein zuverlässiger Begleiter. 

Die kleinere Apple Watch SE ist vor allem für den Sport wertvoll.
Bild: Apple

Neue iPads von Apple

Neben den neuen Smartwatches präsentierte Apple bei dem digitalen Event auch zwei neue iPads. Das „Apple iPad“ der achten Generation ist mit dem „A12 Bionic“-Chip ausgestattet, der das Gerät nicht nur schneller macht als die Vorgänger, sondern auch wesentlich mehr Grafikleistung mit sich bringt. In Kombination mit der „Neural Engine“-KI wird so das Arbeiten, Lernen oder Kreativsein am Gerät laut Herstellerangaben flüssiger und intuitiver. Die neue Software kann beispielsweise handschriftliche Eingaben mit dem kompatiblen „Apple Pencil“ erkennen und automatisch in Text umwandeln. Neben dem smarten Stift zählen auch unterschiedliche Keyboards zum unterstützten Zubehör. 

Das neue Apple iPad der achten Generation bringt neue Features.
Bild: Apple

Hoch hinaus

Das „Apple iPad Air“ wurde gänzlich neu designt und präsentiert sich in fünf verschiedenen Farben sowie modernem und schlichten Look. Verzichtet hat Apple diesmal auf einen Home-Button. Der Ein-/Ausschaltknopf befindet sich an der Oberseite des Tablets. Dort sitzt auch der Fingerabdrucksensor mit der „Touch ID“. Im Inneren des 10,9 Zoll großen Tablets arbeitet der extrem leistungsstarke „A14 Bionic“-Chip. Dieser berechnet bis zu 11 Billionen Operationen pro Sekunde und ermöglicht unzählige intelligente Funktionen wie das smarte Hochskalieren und Bearbeiten von Bildern. Zur noch leichteren Steuerung werden der „Apple Pencil“ sowie das „Apple Magic Keyboard“ unterstützt und der USB-C-Anschluss soll zudem möglichst vielfältige Verbindungsmöglichkeiten garantieren. 

Das Apple iPad Air präsentiert sich in ganz neuem Look.
Bild: Apple