von: mediamag.at-Redaktion

Asus stellt neuen Roboter Zenbo vor

Selbstrollender und knuffiger „Haushaltsrobi“ hilft überall

Er war der Star unter den Neuerungen: „Zenbo", der mobile Assistent für Zuhause vom taiwanesischen Hersteller Asus, ist sprachgesteuert und bewegt sich mit Rollen selbst durch die Räume. Zusammen mit der brandneuen ZenFone 3-Reihe, einem gleichnamigen Notebook sowie zwei Convertible-Neuheiten, wurde er vom Unternehmen präsentiert.

Zenbo von Asus
Foto: Asus

Bei der Elektronikmesse Computex stellte Asus seine neue „Zenvolution“-Reihe vor. Darunter drei Android-Phones: „Zenfone 3", „Zenfone 3 Deluxe" und „Zenfone 3 Ultra". Beim Deluxe gibt es ein Metall-Gehäuse samt einer 23 Megapixel-Kamera, während beim „Ultra“ das Highlight der beinah Tablet-große 6,8-Zoll-Bildschirm ist.

Zenbook und Transformer

Das nur 910 Gramm schwere „ZenBook 3" versieht der Hersteller mit einem Akku, der mit Quickcharge aufgeladen werden kann, und schafft so ein Arbeitstier mit langem Atem. Ebenfalls präsentiert wurden die beiden Convertibles „Transformer 3" und „Transformer 3 Pro". Im Aluminium-Gehäuse des letzteren sollen ein mobiler Core-i7-Prozessor, 16 GB RAM sowie eine 1-TB-SSD stecken. 

Die neuen Asus-Produkte

Süßer Haushaltsroboter

Aber: „Zenbo" stellte sie alle in den Schatten. Der erste Roboter des Herstellers kann den Kindern ihre Gute Nacht-Geschichte vorlesen, an Termine im Kalender erinnern, den Fernseher abschalten und – während Sie kochen – ein Rezept auf seinem großen Display anzeigen.

Und: Der smarte Gefährte bewegt sich dabei selbstständig auf Rollen durchs gesamte Zuhause. Das ermöglicht es ihm auch, ältere Menschen zu beaufsichtigen, denn er ruft selbstständig um Hilfe, wenn jemand zum Beispiel zu Boden gegangen ist. 

Herzig und jederzeit verfügbar

Haushaltsroboter
Foto: Asus

Entscheidend für den Hype, den der kleine „Kerl“ jetzt schon auslöst, ist aber definitiv sein Äußeres. Das Display, das ihm als „Gesicht“ dient, zeigt „Emotionen“ – ein großer Sympathiefaktor, denn damit erinnert er an „Seinesgleichen“, also an bekannte Zeichentrickhelden.

Der Hersteller ist überzeugt: „Seit Jahrzehnten träumen Menschen davon, so einen Gefährten zu besitzen: Einer der gescheit ist, uns gleich ans Herz wächst und jederzeit für uns verfügbar ist.“

Einen Termin, wann „Zenbo" oder die weiteren Neuerungen auf den Markt kommen sollen, gibt es noch nicht.