von: mediamag.at-Redaktion

Ausmisten: 5 Tipps vom Ordnungscoach

Kurz und schmerzlos ein schöneres Zuhause

Ordnung schafft Freiräume. Das wird einem immer dann klar, wenn einem das Chaos und die Hausarbeit über den Kopf wächst. mediamag.at hilft beim Ausmisten.

Ordnung im Alltag
Foto: tab1962/iStock

Mit ihrer „Magic-Cleaning“-Philosophie führte Marie Kondo die Bestsellerliste der „New York Times“ an. Der Amerikaner Dave Bruno trat seine persönliche „100 Thing Challenge“ an und löste eine weltweite Bewegung aus. Auf YouTube kann man unzähligen Bloggern, wie z.B. der deutschen Bloggerin Sina Jasur, zusehen, wie sie auf Minimalismus umstellen, wo es darum geht, mit möglichst wenig im Leben auszukommen.

5 Tipps für mehr Ordnung

Beatrix Mallinger
Foto: Beatrix Mallinger

mediamag.at hat Ordnungscoach Beatrix Mallinger interviewt. 
Hier sind ihre Experten-Tipps, damit Sie rasch zur Ordnung finden:

    1. Ein Mal konsequent und radikal entrümpeln, lässt eine Grundordnung entstehen.

    2. Zwischenlagerung vermeiden: Jedes Ding braucht einen fixen Platz.

    3. Weg mit allem, was sich unbewusst ansammelt, z. B. Zeitschriftenstapel.

    4. Jeden Gegenstand zur Hand nehmen und sich fragen: „Brauche ich ihn oder nicht?“

    5. Verwandte und Freunde zum Ausmisten einladen. Außenstehende tun sich leichter.