von: mediamag.at-Redaktion

So gelingt Suppe im Mixer & Smoothie-Maker

Rezept: Bärlauch- Cremesuppe

Frühlingszeit auf Tisch und Teller heißt: Speisen mit Bärlauch und Kräutern. Wir zeigen, wie Sie Cremesuppen ganz einfach im Smoothie-Maker oder Mixer herstellen.

Suppe mit dem Standmixer machen.
Foto: nensuria/iStock

Suppe zubereiten

Cremesuppen mit frischen Kräutern oder anderen Zutaten gehören zur leichten, frühlingshaften Küche. Sie sind schnell sowie einfach hergestellt und schmecken hervorragend.

Unser Tipp: Wer einen Smoothie-Maker oder Standmixer zuhause hat, sollte das Gerät als Suppenkochhilfe einsetzen. Wir zeigen anhand eines Bärlauch-Cremesuppen-Rezepts, wie das geht.

Bärlauch-Cremesuppe.
Foto: SilviaJansen/iStock

Bärlauch-Cremesuppe

Zutaten:

  • 1 Bund Bärlauch
  • 1 Zwiebel
  • 2 gekochte Kartoffeln
  • 2 St. Gemüsesuppenwürfel bzw. 1l Gemüsebrühe
  • 125 ml Schlagobers bzw. Milchalternative (zimmerwarm)
  • Muskat, Salz, Pfeffer, Knoblauch

Zubereitung:

  1. Zwiebel schälen und klein hacken bzw. in der Küchenmaschine hacken lassen. In einer Pfanne mit etwas Öl glasig anbraten.
  2. Je nach Geschmack kann eine Knoblauchzehe geschält, gepresst und kleingehackt hinzugefügt werden – so wird das Bärlauch-Aroma noch verstärkt.
  3. Suppenwürfel in 1l Waser aufkochen lassen.
  4. Angebratene Zwiebelwürfel samt noch warmer Suppe in den Smoothie-Maker bzw. Mixer einfüllen.
  5. Die Bärlauchblätter waschen und abtrocknen. Hinzufügen und kurz grob hacken.
  6. Die gekochten Erdäpfel und das Schlagobers bzw. die Milchalternative hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  7. Kurz durchmixen lassen und sofort servieren.
Bärlauch auf einem Schneidebrett.
Foto: Qwart/iStock