von: mediamag.at-Redaktion

Haarentfernung: Bereit für den Pool

4 Rasier-, Epilier- und IPL-Geräte im Überblick

Körperhaare sind in der heißen Jahreszeit nicht gerne gesehen. Wer sich die tägliche Rasur der Beine, Achseln und des Intimbereichs ersparen will, setzt auf Haarentfernung mit Epilation oder IPL.

Am Pool sind lästige Körperhaare unerwünscht.
Foto: AlexD75/iStock

Der ideale Zeitpunkt für die Haarentfernung im Sommer ist der Abend. So hat die Haut Zeit, sich über Nacht zu beruhigen und für das nächste Sonnenbad oder Chillout-Time am Pool zu regenerieren. Zur Einstimmung auf das persönliche Beauty-Ritual ist eine kühlende Dusche oder ein Wannenbad ideal, um die Poren zu öffnen.

Moderne Haarentfernungsgeräte arbeiten mit Hautkontakt-Sensoren und smarter Andruckkontrolle für mehr Effizienz punkto glatte Haut. Ein Überblick über aktuelle Modelle erleichtert die Entscheidung für die perfekte Methode.

Die SensoAdapt-Technologie des „Braun Silk-épil Expert Pro 5 PL5137“ passt die Lichtintensität automatisch an den Hautton an.
Foto: Braun

1. Braun IPL Silk-Expert

Die Modelle der Braun IPL Silk-Expert-Serie gehen mit Lichtblitzen gegen lästige Körperhärchen vor. Sie sind für helle bis mittlere Hauttöne und braune bis schwarze Haare geeignet. Mittels SensoAdapt-Technologie wird die Lichtintensität automatisch an den Hautton angepasst.

Der Gleitmodus erleichtert die Anwendung in Achselhöhlen, auf dem Rücken, den Armen, dem Bauch, dem Gesicht (unterhalb der Augen) und den Beinen. Das Gerät ist für Männer und Frauen geeignet.

Der flexible Kopf, die Anti-Rutsch-Beschichtung des Griffs sowie die SensoSmart-Technologie sind die Stärken des „Braun Silk-épil SES 9100 3D BS Gold“.
Foto: Braun

2. Braun Silk-épil

Das Allround-Beautytool Braun Silk-épil SES 9100 3D BS Gold punktet mit Epilierer, Rasieraufsatz, Trimmer, FaceSpa-Beauty-Schwämmchen sowie Körperpeeling- und Gesichtsreinigungsbürste.

Der flexible Kopf, die Anti-Rutsch-Beschichtung des Griffs sowie die SensoSmart-Technologie für optimalen Druck erleichtern die Anwendung in verschiedenen Zonen.

Der Schneidekopf und Bikini-Kammaufsatz des Damenrasierers „Philips BRL175/00 Prestige“ sind ideal für sensible Bereiche.
Foto: Philips

3. Philips BRL175/00 Prestige

Der Philips BRL175/00 Prestige ist mehr als ein Damenrasierer. Der kabellose Nass- und Trockenrasierer verfügt zusätzlich über eine elektrische Fußfeile. Die federnde Scherfolie passt sich problemlos der Haut an. Abgerunde Trimmerspitzen erhöhen die Gleitfähigkeit und verhindern Kratzer.

Praktische Features: Der Hautstraffer-Aufsatz strafft die Haut während der Anwendung. Der Schneidekopf und Bikini-Kammaufsatz sind ideal für sensible Bereiche.

Der SmartSkin-Sensor des „Philips BRI959/00 Lumea Prestige“ passt die Lichtintensität automatisch an die Haut an.
Foto: Philips

4. Philips BRI959/00 Lumea Prestige

Bis zu sechs Monate unbehaarte und glatte Haut verspricht Philips für das Lumea Prestige Modell BRI959/00. Die „SenseIQ“-Technologie ist für die effektive IPL-Anwendung im Körper-, Achsel-, Bikini- und Gesichtsbereich verantwortlich.

Das IPL-Gerät ist mit und ohne Kabel verwendbar. Die ersten vier Behandlungen werden idealerweise im Zwei-Wochen-Intervall durchgeführt. Nach zwölf Anwendungen erhöht sich die Zeitspanne auf bis zu einem halben Jahr.

Die Aufsätze passen sich den Konturen optimal an. Der SmartSkin-Sensor wählt automatisch die angenehmste Lichteinstellung.