von: mediamag.at-Redaktion

Best of Instagram: Instawalks

Fremde Städte im Web erkunden

Instagram ist eine tolle Möglichkeit, fremde Orte vom komfortablen heimischen Sofa aus zu erkunden: Wir werfen einen Blick auf Bilder, die besonders viel Lust auf den nächsten Städteurlaub machen.

Städtereisen mit dem Instagram-Feed
Foto: LeoPatrizi/iStock

1. @dutchie

Wer an Amsterdam denkt, hat wahrscheinlich gleich zwei Dinge vor Augen: Grachten und Fahrräder. Dieses Foto greift die Klischees der niederländischen Metropole auf und zaubert daraus ein traumhaftes Bild. Für den absoluten Holland-Kitsch fehlen nur noch ein Windrad und ein paar Tulpen.

2. @hdnyc

Nichts für Menschen mit Höhenangst: New York begeistert seine Besucher mit einer atemberaubenden Skyline und dem Umstand, dass es zu jeder Tages- und Nachtzeit etwas zu tun oder zu sehen gibt. Wer sich in einen der unzähligen Wolkenkratzer wagt, kann sich das geschäftige Leben in den Straßen der Stadt von oben ansehen.

3. @mafambani

Die österreichische Hauptstadt Wien kann mit einigen schönen Ecken aufwarten, wie wir bereits erkannt haben. Hier kann man einen Blick von der Terrasse der Albertina auf die Staatsoper werfen.

4. @mingcheng2206

London bietet einen wundervollen Mix aus historischen Wundern und modernen Spektakeln. Die riesige Stadt bietet genug, um fast jeden Touristen-Typen begeistern zu können. Wer die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs besucht, kommt um einen Trip auf die bzw. zur London Bridge natürlich nicht herum.

5. @magichourtravelscapes

Ein gutes Stück weiter im Norden befindet sich eine andere Stadt, die noch nicht auf dem Radar vieler Reisender ist. Die schottische Hauptstadt Edinburgh (und der Rest des Landes) ist allerdings ein wahres Highlight, vor allem für Liebhaber toller Landschaften.