von: mediamag.at-Redaktion

Olympus Fotowettbewerb

„Big Pictures“ sucht großartige Bilder

2017 sucht Olympus großartige Bilder von Fotografen aus ganz Europa, die mit Olympus OM-D oder PEN fotografieren.

Olympus-Fotografen sind gefragt bei dem Wettbewerb.
Foto: Olympus

Im Rahmen des Umweltfotofestivals „Horizonte“ im deutschen Zingst läuft zur Zeit der Olympus Fotowettbewerb „Big Pictures“.

Gesucht werden großartige Bilder von unvergesslichen Augenblicken, faszinierenden Naturschauspielen, großen Gefühlen, wundervollen Begegnungen oder ergreifenden Erlebnissen, erklärt Olympus den Inhalt des Wettbewerbs.

Europaweiter Wettbewerb

Mit Olympus PEN-Kameras ist man dabei.
Foto: Olympus

Bei dem Fotowettbewerb können alle mitmachen, die mit Olympus OM-D oder PEN fotografieren. Dabei sind alle Themenbereiche aus der Welt der Fotografie abgedeckt.

Olympus OM-D Kameras können mitmachen.
Foto: Olympus

Es können Arbeiten zu den Gebieten Natur, People, Street, Makro, Sport und mehr eingereicht werden. Mitmachen kann jeder, der einen Wohnsitz in der Europäischen Union oder der Schweiz hat.

Einreichfrist

Die Einreichfrist für Teilnehmer läuft noch bis 15. Jänner. Fotos können als Exif-Dateien via Upload auf der Webseite eingesendet werden. Unter den Einsendungen werden von einer Jury die 40 besten Einsendungen ausgewählt, die auf dem Fotofestival ausgestellt werden.

Wer mit Olympus OM-D oder PEN fotografiert, ist dabei.
Foto: Olympus

Fünf Finalisten werden Ende März 2017 nach Zingst eingeladen, um im Rahmen eines Fotoworkshops eine Aufgabenstellung fotografisch umzusetzen. Die Sieger erhalten schließlich wertvolle Sachpreise von Olympus.