von: mediamag.at-Redaktion

Blitzen statt Brummen: geräuschlose Notifications

Mit diesem Kniff verpassen Sie auch ohne Ton nichts!

Egal, ob zu laut, zu nervig oder gerade nicht passend: Der Vibrationsalarm – wenn auch leiser wie der Klingelton – kann in gewissen Situationen immens stören. Wir zeigen Ihnen, wie Sie noch dezenter auf SMS und Anrufe hingewiesen werden können.

Ganz still und trotzdem up-to-date.
Foto: bbevren/iStock

Lichtzeichen

Es gibt Gründe genug, den Vibrationsalarm des Smartphones zu deaktivieren: beim Treffen mit Freunden, beim romantischen Dinner mit dem Partner oder einfach nur, um sich ungestört eine Mütze Schlaf abholen zu können. Wer trotzdem nicht darauf verzichten kann, zu wissen, ob das Handy Benachrichtigungen bereithält, wird mit unserem Tipp glücklich werden. Denn anstatt von Tonsignalen oder Rütteleinlagen können Smartphones auch per Licht kommunizieren. Wir erklären, wie das geht:

Anleitung iPhone

Schritt 1: Man öffnet die Einstellungen und geht in „Allgemein" zum Menü „Bedienungshilfen“.

Schritt 2: Im Bereich „Hören“ findet man den Menüpunkt: „LED-Blitz bei Hinweisen“ – diesen Punkt aktivieren Sie. Dass er aktiv ist, sehen Sie an der grünen Hinterlegung des virtuellen Buttons.

iphone screenshot
Foto: Apple/Content Creation GmbH

Anleitung Samsung

Schritt 1: Man öffnet die Einstellungen und geht in das Menü „Eingabehilfe“.

Schritt 2: Im Bereich „Hörbehinderung“ finden Sie den Punkt „Blitzlicht-Benachrichtigung“. Diesen Punkt aktivieren Sie. Dass er aktiv ist, sehen Sie an der hellblauen Farbe des virtuellen Buttons.

Android Screenshot
Foto: Google/Content Creation GmbH