von: mediamag.at-Redaktion

Die Bose Noise- masking Sleepbuds

Besser schlafen mit Kopfhörern

Erholsamer und langer Schlaf ist nicht nur für das Wohlbefinden, sondern auch für unsere Gesundheit wichtig. Diese Kopfhörer von Bose wollen Ihnen dabei helfen, Ihre wohlverdiente Nachtruhe zu bekommen.

Diese Kopfhörer helfen beim Einschlafen.
Foto: Bose

Für ruhigen Schlaf

Lärmquellen, die den Schlaf stören können, lauern überall: In der Stadt, am Land und manchmal auch im eigenen Schlafzimmer. Vom lauten Nachbarn über den schnarchenden Partner bis zum Straßenverkehr vor dem Fenster reichen die Gründe, wieso die Nachtruhe unterbrochen werden könnte. Wer nicht jede Nacht beim Nachbarn anklopfen oder den Partner wecken will um besser zu schlafen, kann sich mit einem neuen, kleinen Gadget aushelfen. Die „Noise-masking Sleepbuds“ von Bose schützen Sie vor lästigen Nebengeräuschen beim Einschlafen.

Die kabellosen „Sleepbuds“ stören beim Schlafen nicht.
Foto: Bose

Akustische Einschlafhilfe

Die „Sleepbuds“ von Bose wollen Ihnen das Einschlafen auf zweierlei Weise einfacher machen. Einerseits unterdrücken die kabellosen In-Ear-Kopfhörer Geräusche, die von außen an das Ohr dringen. Ein LKW der gerade beim Haus vorbeibrettert oder die Party in der Nachbarswohnung werden für Sie akustisch ausgeblendet. Zudem streamen die kleinen Audio-Devices beruhigende Töne direkt ins Ohr. Bis zu zehn vorinstallierte Geräusche stehen für Sie zur Auswahl bereit: Einige eignen sich besser zur Geräuschunterdrückung, andere sind für bessere Entspannung konzipiert.

16 Stunden Akkulaufzeit versprechen eine angenehme Nachtruhe.
Foto: Bose

Ausdauernd und praktisch

Mit 16 Stunden Akkulaufzeit halten die Kopfhörer auch ausgedehnte Schlafsessions durch. Tagsüber kommen die „Sleepbuds“ in das Transportetui, das die Gadgets nicht nur aufbewahrt, sondern auch auflädt. Mit den „StaySleep+“-Einsätzen in verschiedenen Größen, bleiben die Kopfhörer in jeder Schlafposition sicher im Ohr liegen.