von: mediamag.at-Redaktion

CES 2019: Audio- Highlights der Messe

Plattenspieler, Kopfhörer und mehr

Sound spielt auf der CES in Las Vegas traditionellerweise eine große Rolle. Die spannendsten Neuheiten der Technikmesse haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Die spannendsten Neuerungen der CES 2019 im Bereich Audio.
Foto: Sony

Kopfhörer-Trends

Ein Blick auf die neuen Headphones, die im Rahmen der CES 2019 in Las Vegas vorgestellt wurden, lässt zwei klare Trends erkennen: Sprachsteuerung und Noise Cancelling (Geräuschunterdrückung). Das Ziel ist klar: Die Kopfhörer sollen zum Komfort-Gegenstand werden, an dem man nicht regelmäßig hantieren muss, um die Lautstärke zu regeln oder den Track zu wechseln. Die immer beliebter werdenden Bluetooth-Kopfhörer erhöhen den Tragekomfort noch weiter, da man sich nicht mehr mit Kabeln zwischen Zuspielgerät und Kopfhörern herumschlagen muss. Egal ob Panasonic, Sony oder JBL – prominente Hersteller weltweit setzen auf die neuen Trends in der Welt der Kopfhörer.

Kopfhörer liegen im Trend.
Foto: Panasonic

Kabelloser Plattenspieler

Apropos Bluetooth: Ein weiteres kabelloses Gerät wurde von Sony bei einer Pressekonferenz zum Start der Messe vorgestellt. Das Gerät mit dem Namen „PS-LX310BT“ überträgt Ihre Lieblingstracks von der Scheibe kabellos direkt an Boxen, Kopfhörer oder andere Bluetooth-fähige Ausgabegeräte. Der Plattenspieler merkt sich, mit welchem Device er zum letzten Mal verbunden wurde und stellt diese Verbindung beim erneuten Einschalten automatisch wieder her, sodass Sie gleich mit dem Abspielen Ihrer Platte loslegen können.

Sony präsentiert einen kabellosen Plattenspieler.
Foto: Sony

Für das Heimkino

Soundbars sind mittlerweile aus einem Heimkino-Setup kaum mehr wegzudenken, weshalb mehrere Hersteller neue Modelle präsentiert haben. „HT-X8500“ ist das neue Flaggschiff von Sony in diesem Bereich. Dank besonderer Technologie können mit diesem Gerät Surround-Sound-Effekte kreiert werden, ohne weitere Boxen aufstellen zu müssen. „HT-S350“ liefert tiefe und starke Bässe. Beide Soundbars können via Bluetooth kabellos mit Ihrem TV-Gerät verbunden werden.