Mediamarkt Österreich
von:

CES 2020: Die Highlights aus Las Vegas

Monitore, Fernseher, Notebooks und mehr

Die CES 2020 in Las Vegas ist in vollem Gange. Wir zeigen Ihnen, welche Geräte bei der Show in der Glücksspielstadt besonders begeistern können.

Die CES 2020 in Las Vegas ist in vollem Gange.
Foto: Samsung

Samsung „Odyssey”

Gaming ist schon lange kein Nischen-Hobby mehr, weshalb auch Unternehmen wie Samsung immer mehr Gamer-Hardware anbieten. Bei der CES 2020 stellen die Südkoreaner eine ganze Reihe neuer Monitore speziell für passionierte Zocker vor. Der Samsung „Odyssey G9“ verfügt über eine Bildschirmdiagonale von 49 Zoll und eine Reaktionszeit von nur 1 einer Millisekunde, sodass Sie in Windeseile auf Ihre Spielumgebung reagieren können. Die Beleuchtung auf der Rückseite sorgt für noch mehr Stimmung beim Spielen Ihrer Lieblingstitel. Die Reihe „Odyssey G7“ besteht aus zwei Monitoren (32 und 27 Zoll) mit einem klassischen Seitenverhältnis von 16:9. Die QLED-Quantum-Dot-Technologie, die auch in Samsungs Fernsehern zum Einsatz kommt, sorgt für intensive, kontrastreiche Farbenspiele.

Samsung zeigt neue Gaming-Monitore.
Foto: Samsung

Trend 8K-Fernseher

Was sich im letzten Jahr bereits abgezeichnet hat, wird bei der CES 2020 endgültig zum Mainstream-Trend. 8K-Fernseher sind im Alltag angekommen und jeder namhafte Hersteller setzt die ultrahochauflösende Technologie um. Samsung überzeugt mit einem vollständig randlosen 8K-TV. LG führt erneut seinen ausrollbaren Fernseher mit 8K-Technologie vor und auch Sony präsentiert mit dem „ZH8“ ein TV-Gerät mit ultrahoher Auflösung.

Ein Chromebook für Anspruchsvolle

Chromebooks überzeugen mit einfacher Bedienung, geringem Gewicht und Verlässlichkeit. Mit dem neuen „Galaxy Chromebook“ präsentiert Samsung ein Notebook im High-End-Bereich, das trotz beeindruckender Power zum dünnsten Samsung „Chromebook“ avanciert und zugleich sehr wenig wiegt. Das Gerät verfügt über einen 13,3 Zoll großen AMOLED-Bildschirm und einen Intel „Core i5“-Chip der zehnten Generation.

Neues zur „PlayStation 5“

Wenig überraschend tauft Sony seine nächste Konsole „PlayStation 5“. Neben dem neuen Logo des Spielgeräts wurden auch einige Features des neuen Devices vorgestellt: 3D Sound, neue, haptische Trigger am Controller, eine ultraschnelle SSD-Festplatte und Raytracing sollen Gamer anlocken. Raytracing ist eine vergleichsweise neue Technologie, welche Licht und Schatteneffekte besonders realistisch simuliert.

Trends der CES 2020

Künstliche Intelligenz (KI) bleibt eines der Hauptthemen was innovative Technologien betrifft. Dies betrifft nicht nur smarte Geräte, sondern auch andere Neuheiten, wie zum Beispiel Roboter oder auch der Einsatz von KI beim Autofahren – Stichwort selbstfahrende Autos. Zu den kreativeren Robotern gehören zum Beispiel der Labrador-Welpe Tombot, der unter anderem Menschen mit Demenz unterstützen soll. Mit „Baille“ bringt Samsung einen rollenden, etwa Tennisball-großen Mini-Roboter, der Ihr Zuhause überwacht und Ihr Smart Home steuern kann.