von: mediamag.at-Redaktion

DAB+: Der Erfolgslauf des Digital-Radios

Start einer neuen Ära im Äther

DAB+ ist die Revolution des Radios. Ein Pilotbetrieb des neuen Rundfunkstandards ist in Wien bereits angelaufen. Bald soll es den störungsfreien, ressourcenschonenden Hörfunk österreichweit geben.

Hören Sie mit DAB+ das, was Sie lieben!
Foto: BrianAJAckson/iStock

Mehr Qualität

DAB+ (kurz für „Digital Audio Broadcasting“) bezeichnet einen Rundfunkstandard, der das digitale Versenden von Audiosignalen ermöglicht. Das „+“ im Namen steht übrigens für die hohe Tonqualität des Mediums.

Mit DAB+ können auch kleinere Sender „on air“ gehen.
Foto: beerphotographer/iStock

Mehr Information

Neben der Möglichkeit, mehrere Programme in einem Datenstrom zu senden, bietet DAB+ auch viele praktische Zusatzdienste. Während ein Track gespielt wird, können zum Beispiel Interpret und Name des Songs angezeigt werden. Dazu gibt es die Möglichkeit, Verkehrsinfos und Wettervorhersagen auszustrahlen.

DAB+ ermöglicht Sendern völlig neue Möglichkeiten.
Foto: coreay/iStock

Mehr Programme

Im Großraum Wien sind bereits ausgewählte Radiosender mittels DAB+ zu empfangen. Ab Frühjahr 2019 ist die Ausstrahlung von 15 bundesweite Radioprogrammen mit diesem Standard geplant, z.B. Radio 88.6, Radio Arabella, Radio Energy, Rock Antenne, Radio Maria Österreich und ARBÖ Verkehrsradio. Mit 2020 soll eine Abdeckung von 83% in Österreich erreicht sein.

Ein Gerät für alles

Im Online-Shop finden Sie eine große Auswahl an DAB+-fähigen Geräten, von denen viele auch analoge Sender empfangen können. So können Sie das Beste aus beiden Welten genießen.