von: mediamag.at-Redaktion

Die Details des G6

Das kann das Flaggschiff von LG

Die besten Features des Smartphone-Topmodells „LG G6“.

Das kann das neue LG G6.
Foto: Content Creation GmbH

Auf den ersten Blick fällt auf: Das „LG G6“ hat einen enorm hohen Glas-Anteil. Sowohl die Vorderseite als auch die Rückseite bestehen daraus. Das sorgt für einen besonders hochwertigen und edlen Eindruck. Ein absoluter Hingucker ist naturgemäß das 5,7 Zoll große IPS-LCD-Display im Format 18:9 und einer QHD+ Auflösung von 1.440 x 2.880 Pixel.

Die besten Features des neuen Smartphone-Flaggschiffs von LG, dem G6.
Foto: Content Creation GmbH

Premium-CPU

Unter dem schönen Äußeren gibt das „G6“ Vollgas: Ein Snapdragon 821-Prozessor von Qualcomm bietet ausreichend Rechenpower. Komplettiert wird die Oberklasse-Ausstattung von 4 GB Arbeitsspeicher sowie 32 GB internem Speicher, der mittels MicroSD-Karte erweitert werden kann. Praktisch im Alltag: Die IP68-Zertifizierung schützt das „LG G6“ vor Wasser und Staub. In Sachen Stoßfestigkeit besteht das LG-Topmodell sogar den besonders anspruchsvollen „Transit-Drop-Test“ nach USA-Military-Standard. Dabei lässt man das zu prüfende Handy aus 1,2 Metern Höhe mehrmals auf den Untergrund fallen. Der Akku leistet 3.300 mAh und kann dank Schnelllade-Funktion in nur 35 Minuten zur Hälfte aufgeladen werden. 

Top-Kamera

Ein weiteres Highlight ist zweifellos die 125-Grad-Weitwinkel-Dual-Kamera. Die beiden Linsen lösen mit je 13 Megapixel auf. Die vordere 5-MP-Selfie-Kamera bietet einen Aufnahmeradius von 100 Grad. Der Power-Button auf der Rückseite fungiert übrigens gleichzeitig auch als Fingerabdrucksensor.