von: mediamag.at-Redaktion

„Deezer“ bringt Sie in „Flow“

Cleverer Online-DJ mixt 100 Prozent Lieblingslieder

Sie wollen Musik, die zu Ihnen passt, haben aber keine Idee, was das sein könnte? Gut, dass es den virtuellen Discjockey gibt, der es weiß – und sich Ihrem Geschmack optimal anpasst. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit der „Flow“-Funktion von „Deezer“ zum perfekten Mix finden.

Paar hört Musik
Foto: Orla/iStock

Das „Deezer“-Motto lautet: „All die Musik, die du hören willst“. Und genau deshalb gibt es „Flow“. Damit werden Song um Song ganz automatisch die richtigen Lieder vorgeschlagen, die Sie bestimmt begeistern werden. Denn: Alles wird auf Ihre Vorlieben und Ihr bisheriges Verhalten im Online-Streamingdienst abgestimmt. 

„Flow“ passt sich an

So bekommen Sie die Musik, die Ihnen gefällt, sobald Sie „Flow“ starten. Es funktioniert quasi wie Ihr persönlicher Musikspezialist, denn der Algorithmus hinter der Funktion erkennt Ihren Geschmack und wählt dazu passende Tracks aus. Und: „Flow“ lernt mit jedem Ihrer Klicks dazu und passt sich Ihren Vorlieben so immer besser an – wie von Zauberhand.

Herz oder nicht Herz?

Aber auch ein derart aufmerksamer Profi kann beim Griff ins umfassende Repertoire einmal danebengreifen. Deshalb gibt es nicht nur die Möglichkeit, mit einem Mausklick jedes Lied zu den persönlichen „Lieblingssongs“ hinzuzufügen, sondern auch einen Button, um einen Titel aus der „Flow“-Auswahl zu streichen.

Bob Marley in Deezer
Screenshot: Deezer

So funktioniert’s

Haben Sie beispielsweise bei Ihren Vorlieben als Musikstil „Reggae“ ausgewählt, darf natürlich Bob Marley als wichtiger Bestandteil Ihres Musikmixes auf keinen Fall fehlen. Mit einem Klick bestimmen Sie, ob Sie das „herzen“ oder nicht – also ob Sie den Klassiker zu Ihren Lieblingssongs hinzufügen wollen oder ob „Flow“ diesen einen Titel des Kultmusikers nicht mehr vorschlagen soll.

Sie haben noch keinen „Deezer“-Account? Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie ganz rasch einen anlegen können.