von: mediamag.at-Redaktion

Lattissima Touch: So stellen Sie die Wasserhärte ein

Eine Anleitung für die De Longhi Nespresso-Maschine

Für besten Kaffee muss der Härtegrad des Wassers auf der Kaffeemaschine eingestellt werden. Wir zeigen, wie das bei der De’Longhi-Nespressomaschine „Lattissima Touch EN560“ geht.

Die De’Longhi „Latissima Touch EN560“.
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

Wasserhärtegrad einstellen, Schritt für Schritt

1. In der Betriebsanleitung der „Lattissima Touch“ sind Informationen über die unterschiedlichen Wasserhärtegrade und die Stufen enthalten. Ist der Härtegrad des Wassers nicht bekannt, kann dieser mithilfe des beigelegten Teststicks ermittelt werden.

2. Schalten Sie die De’Longhi-Nespressomaschine „Lattissima Touch EN560“ ein.

3. Den Milchbehälter von der Kaffeemaschine trennen.

4. Auf dem Tastenfeld die „Lungo“- und die „Milchschaum“-Tasten gleichzeitig für drei Sekunden gedrückt halten. Das sind die Tasten oben, rechts sowie unten, rechts (siehe Foto oben). Jetzt sollten die beiden Lampen „Descaling“ und „Clean“ blinken.

Die De’Longhi-Nespressomaschine „Lattissima Touch EN560“.
Foto: De'Longhi

5. Von oben nach unten über die drei Tasten auf der rechten Seite wischen, also von der „Lungo“- über die „Creamy Latte“- bis zur „Milchschaum“-Taste.

6. Jetzt kann der Härtegrad des Wassers eingestellt werden. Für die Wasserhärtestufe 0 die „Lungo“-Taste drücken, für Stufe 1 die „Creamy Latte“-Taste und für Stufe 2 die „Milchschaum“. Für die Stufe 3 ist eine Tastenkombination aus „Lungo“ und „Milchschaum“ notwendig, für Stufe 4 „Creamy Latte“ und „Milchschaum“.

7. Die Tasten blinken drei Mal schnell, um den eingegebenen Härtegrad zu bestätigen.