von: mediamag.at-Redaktion

Urbane Frühstückssets von De‘Longhi

Weltreise mit Toaster und Wasserkocher

Sommer ist Reisezeit: Denjenigen, die in diesen Monaten nicht über Balkonien hinauskommen, will De’Longhi zumindest am Frühstückstisch etwas internationales Flair bieten.

„Icona Capitals“ bringt internationales Flair an den Frühstückstisch.
Foto: De'Longhi

Frühstück in New York

Passend zum Sommer und der Urlaubszeit präsentiert De’Longhi mit dem Frühstücksset „Icona Capitals“ Küchengeräte mit internationalem Flair. Die Kombination besteht aus einem Zwei-Schlitz-Toaster und einem Wasserkocher. Die drei Modelle gleichen sich in der Form, bieten aber jeweils einen anderen Anstrich. Die Küchengadgets mit Chromverzierungen wirken hip, urban und auch etwas retro. Die Designs sollen an Sydney, New York und Tokio erinnern.

Tokio wird durch die Farbe Rot repräsentiert.
Foto: De'Longhi

Farbenspiel und Weltreise

Jede Stadt wird bei diesem Frühstücksset durch eine Farbe repräsentiert. Gelb steht für New York, angelehnt an den unendlich wirkenden Massen an Taxis in der Metropole. Rot steht für Tokio, je nach Interpretation haben sich die Designer hier von den Ahornbäumen oder den Neon-Lichtern der Millionenstadt inspirieren lassen. Weiß steht für Sydney und die hellen Fassaden der australischen Weltstadt. Die Chromverzierungen sind natürlich an jeder der drei Farbvariationen zu finden.

Gelb steht für New York.
Foto: De'Longhi

Technische Daten

Der Toaster verfügt über eine Leistung von 900 Watt und drei verschiedene Modi (bräunen, auftauen und einseitig bräunen). Das Gadget ist für das gleichzeitige Toasten mehrerer Scheiben Brot mit zwei Schlitzen versehen. Eine herausnehmbare Brösellade erleichtert die Reinigung, Gummifüßchen sorgen dafür, dass das Gerät nicht leicht rutscht. Das Wasserkocher verfügt über eine Leistung von 2000 Watt und ein Fassungsvermögen von 1,7 Litern. Das Sicherheitssystem schaltet das Gerät automatisch aus, sollte das Wasser kochen, die Kanne von der Basis genommen werden, oder Überhitzungsgefahr droht. Der Anti-Kalk-Filter ist herausnehmbar und lässt sich einfach abwaschen.