von: mediamag.at-Redaktion

Der Ausprobierer und der AEG CX8

Handstaubsauger im Praxistest

Der Ausprobierer macht mit dem kabellosen Handstaubsauger „CX8-2-95IM“ von AEG erfolgreich Jagd auf Wollmäuse und Co.

Der Ausprobierer testet den Handstaubsauger „CX8“ von AEG.
Foto: Kwanchai_Khammuean/iStock

Putzen mit Plan

Bei der Bodenreinigung folgt der Ausprobierer einem strikten Plan, mit dem er seine vier Wände immer blitzsauber hält.

  1. Alle zwei bis drei Tage die Wohnung kurz durchsaugen.

  2. Mit dem Staubsauger zwei- bis dreimal über jede Stelle am Boden gehen.

  3. In jedem Zimmer an jenem Punkt beginnen, der am weitesten von der Tür entfernt liegt.

  4. Polstermöbel nicht vergessen! Hier reicht eine Behandlung alle zwei Wochen.

Kraftvoll ohne Kabel

Der „CX8-2-95IM“ von AEG verfügt über einen bärenstarken Lithium-HD-Akku, der auch bei längeren Putz-Sessions verlässlich Power liefert. Die effiziente Elektrosaugbürste lässt sich auch von lästigen Tierhaaren nicht beeindrucken. Mit den LED-Frontlichtern wird selbst der Staub in dunklen Ecken sichtbar.

Weitere Videos des Ausprobierers stehen in seinem YouTube-Channel bereit.